Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92261
Momentan online:
363 Gäste und 9 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Tief wie das Meer
Eingestellt am 14. 05. 2003 06:53


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Fröhlich
Festzeitungsschreiber
Registriert: Mar 2003

Werke: 14
Kommentare: 34
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Den Himmel berĂŒhren
die Sterne dir
zum FrĂŒhstĂŒck servieren
die Welt dir zu FĂŒssen
legen
die Spitze des Eisbergs
vergeben
das Salz auf deinen HĂ€nden
schmecken
dich mit ZĂ€rtlichkeiten
bedecken
Haut auf Haut spĂŒren
dich ewig berĂŒhren
ein Diamant des GlĂŒcks
fĂŒr dich schmieden
PlÀne machen
und versieben
ein StĂŒck Weg mit dir gehen
dein Haar dabei leuchten sehen
an unsere Zukunft glauben
mir den Verstand rauben
deun Lachen
auf meiner Seele hören
ich werd dir immer
gehören
Im Geben und Nehmen leben
dem Leben Sinn geben
all das
so oft
so stark
so sehr

Einfach:
dich lieben
so tief wie das Meer

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Guten Morgen,

das macht richtig atemlos beim lesen
gefÀllt mir...

"deinLachen"
(kleiner Fehlerteufel drin)

lG
Stoffel

Bearbeiten/Löschen    


Fröhlich
Festzeitungsschreiber
Registriert: Mar 2003

Werke: 14
Kommentare: 34
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Tief wie das Meer

Hallo Stoffel,

danke, danke. Das mit dem "atemlos" ist ein schöner Vergleich. Aber ist die gelebte Liebe nicht meist so?!

LG Tina

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

die "gelebte Liebe"..atemlos?
Ja..das wÀre wohl immer wunderschön..
wenn sie das tÀte..*smile*
ich denke aber..manche "leben" die Liebe nicht..sie leben an ihr vorbei.
Aber dies..ist ein andres Thema

lG
schönen Tag
wĂŒnscht Dir
Stoffel

Bearbeiten/Löschen    


Christina Maria Kraemer
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Aug 2000

Werke: 51
Kommentare: 160
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Christina Maria Kraemer eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

das Gedicht ist einfach WOW!
Behalte das GefĂŒhl in dir so lange es geht und laß nicht den Zauber der Liebe durch das Grau des Alltags zerstören.

Liebe GrĂŒĂŸe,
Christina
__________________
C.M.KrÀmer

"...um die Tests dieser Zeit zu bestehn

Bearbeiten/Löschen    


verlaglapoetica
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Apr 2003

Werke: 18
Kommentare: 72
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

hallo Fröhlich
aus der schnellen aufzÀhlung spricht die atemlose begeisterung einer starken emotion.
" einfach dich lieben" wurde sehr schön beschrieben.
verlaglapoetica

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂŒck zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!