Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92211
Momentan online:
68 Gäste und 1 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Tiefenschärfe (gelöscht)
Eingestellt am 06. 12. 2011 15:12


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
whateverhappened
Hobbydichter
Registriert: Nov 2011

Werke: 20
Kommentare: 45
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um whateverhappened eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Der Text wurde vom Autor gelöscht.
Gemäß den Forenregeln bleiben die Kommentare jedoch erhalten.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


AchterZwerg
Guest
Registriert: Not Yet

Grüß dich, whateverhappend, und willkommen.
Eben habe ich deinen Erstling gelesen und nun hier deine Lyrik. Auch hier gibt es inhaltlich kaum etwas zu bemäkeln.
Rein sprachlich schon ein wenig

quote:
Schau, was wir anbeten - (Leertaste)
uns.

quote:
Kreise und Augen
sind spiegelnde Tatsachen. (ist hier überflüssig)
Hängend an den Lippen der Stadt
werden wir namenlos geboren.
Partizipialkonstruktionen wirken fast immer etwas unbeholfen. Du könntest sie aber ersetzen.
quote:
Wie wir uns drehen
und verschwimmen in formlosen Kreisen.
Hinterlassen hundert Spuren (Plural)
und einen Schritt
entgegengesetzt im Kaleidoskop. (Klang)
Schein
-werfer teilen das Gesicht in zwei Hälften
denn sein, was ich zu sein behaupte,
du-
zwing dich in die Knie, ergründe alles als
neu.
Dann zerreiße dich
und zirkuliere erneut wieder?
im schwindelnden Abgrund des Kreises. (Klang und "schwindlig" passt wohl nicht so gut)
Eins und viele
tanzen blind-wild auf dem Drahtseil.
Nun entsteht bei dir vielleicht der Eindruck, mir gefiele rein gar nichts. Das sieht aber nur optisch so aus.
Nach einer kleinen (!) Feilerei würde es sehr schön. - Verdichtung ist Trumpf; deshalb könntest du alles herausnehmen, was redundant ist oder leicht gestelzt wirkt oder ändern. Oder auch nicht.
Am Inhalt gibt es, wie gesagt, rein gar nichts zu mäkeln; der Schluss ist elegant pointiert.
Grüßle
der 8.

Bearbeiten/Löschen    


HerbertH
???
Registriert: May 2007

Werke: 860
Kommentare: 6461
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um HerbertH eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

quote:
Schau, was wir anbeten-
uns.

Runde Augen
spiegeln.

Die Lippen der Stadt
haben uns namenlos geboren.

wir verschwimmen
in formlosen Kreisen.

Hinterlassen hundert Spuren
und einen Schritt
entgegen ins Kaleidoskop.

Schein
teilt das Gesicht in zwei Hälften.

Sein, was ich zu sein behaupte,
Du-

zwing Dich in die Knie,
ergründe alles neu.

zerreiße Dich
und zirkuliere erneut

Im Abgrund des Runds
Eins und Viele

tanzen wild
blind auf dem Drahtseil.

Hallo whateverhappened,

Dein Gedicht hat mich inspiriert zu einer Variante mit kleinen Änderungen.

Ob sie besser ist, weiß ich nicht, sie impliziert eine - meine - Interpretation Deines Gedichtes.

Wahrscheinlich wirst Du Deine Gedanken nicht alle wiederfinden, aber vielleicht gefällt Dir ja auch meine Interpretation.

Liebe Grüße

Herbert





__________________
© herberth - all rights reserved

Bearbeiten/Löschen    


whateverhappened
Hobbydichter
Registriert: Nov 2011

Werke: 20
Kommentare: 45
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um whateverhappened eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

an AchterZwerg:
Hola,
vielen Dank für deine Worte und für deine Bewertungen!
Bin für jede Kritik dankbar und habe deine Anmerkungen in die Tat umgesetzt und den Text im Ursprungsdokument verbessert- hier belasse ich ihn allerdings so wie er ist
Auf ein baldiges virtuelles Wiedersehen!


an HerbertH:
Habe mich sehr darüber gefreut, dass ich jemanden zu etwas inspirieren konnte. Deine Umdichtung kommt fast ein wenig eleganter daher als der Usprungstext, finde ihn daher sehr schön. Außerdem sehr interessant,wie sich aus meiner Perpektive der Sinn nuancenhaft verändert hat.
Vielen Dank dafür.
Adios

Bearbeiten/Löschen    


whateverhappened
Hobbydichter
Registriert: Nov 2011

Werke: 20
Kommentare: 45
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um whateverhappened eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

vorschläge aufgenommen und nochmals überarbeitet...

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!