Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92248
Momentan online:
333 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Toter Winkel
Eingestellt am 02. 04. 2010 04:20


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Rhea_Gift
HĂ€ufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2003

Werke: 325
Kommentare: 3573
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Rhea_Gift eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Dunkle Worte
verschwimmen
in hellen Wassern
schwarze Schlieren
auf bleicher Haut

versinken
mit dir

im toten Winkel











__________________
...Seele, bist du nun erwacht?...Und sie zittert, und sie lacht allen Himmelssternen zu... (Hesse)

Version vom 02. 04. 2010 04:20
Version vom 02. 04. 2010 10:23

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Thys
???
Registriert: Mar 2010

Werke: 6
Kommentare: 223
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Thys eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

ich vesuchs mal rhea:

beim ersten eindruck drÀngt sich mir hier eine wasseleiche auf, besonders durch das wasser und die schwarzen schlieren auf der hellen haut.

beim zweiten eindruck ergibt sich mir folgende interpretation:
helle wasser = trÀnen
schwarze schlieren = verlaufene wimperntusche

ĂŒbertragen wĂŒrde ich sagen, dass die "dunklen worte" eine nicht ganz so erfreuliche nachricht sind, worauf die liebe stirbt und wie eine "bildliche" liebes(wasser)leiche ins dunkel versinkt (abstirbt). richtig oder falsch?

am anfang des textes ist es mir etwas zu aufzÀhlungsartig. ich könnte auch einen spiegelstrich davor setzen:

* dunkle worte
* helle wasser
* schwarze schlieren

im toten winkel

hmmm.. muss der winkel sein???

__________________
Ja, is denn scho Weihnachten?

(F. Beckenbauer)

Bearbeiten/Löschen    


Rhea_Gift
HĂ€ufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2003

Werke: 325
Kommentare: 3573
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Rhea_Gift eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ja, Thys, du liegst ganz nah dran - mit der AufzĂ€hlung hast du recht, war ich auch noch nicht ganz glĂŒcklich mit... geĂ€ndert.

Hier sind drei Ebenen verwurstet - Wasserleiche - bingo - TrÀnen und verlaufender Kajal - bingo - und drittens Zeilen auf Papier, Abschied, verschwimmende Tinte auf Papier, trÀnengenÀsst...

der tote Winkel muss sein - die Trauer verschwindet/versinkt/verschwimmt mit dem Betrauerten am Ende in den toten Winkel, löst sich wie auch die letzten Worte auf ins nicht mehr Einsehbare = nicht mehr Beschreibbare, Benennbare - im toten Winkel eben...

LG, Rhea
__________________
...Seele, bist du nun erwacht?...Und sie zittert, und sie lacht allen Himmelssternen zu... (Hesse)

Bearbeiten/Löschen    


Heidrun D.
Guest
Registriert: Not Yet

Mein Ersteindruck:

hat sie sich geknebelt? Die HÀnde in FÀustlinge genÀht? ...
- Ein so kurzer Text, und ein guter noch dazu!

In der jetzigen Version finde ich das Gedicht außergewöhnlich interessant, gerade wegen des toten Winkels (mal zu thys rĂŒberwinke). Denn der tote Winkel ist ein Punkt, an dem man nicht sieht, was hinter einem vorgeht (hier: was war).

Das dĂŒnkt mich vortrefflich. Genauso das Bild der TrĂ€nen mit der verlaufenden Wimperntusche: super.

Manchmal liegt in der KĂŒrze eben doch die ... na du weißt schon

Liebe GrĂŒĂŸe
Heidrun

(Jetzt aber nix mehr dran rummodeln ....)

Bearbeiten/Löschen    


Perry
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Aug 2004

Werke: 1029
Kommentare: 3096
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Perry eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Hallo Rhea,

also so schnell wĂŒrde ich den Text nicht im "toten Winkel" der LE verschwinden lassen. Meiner Meinung nach gĂ€be es da durchaus noch einiges zu hinterleuchten.
Dunkle/hellen und schwarze/bleicher ist mir zu nahe und wirkt deshalb irgendwie zu gewollt. Auch die Kombination von Worte und verschwimmen ist etwas konstruiert, denn normalerweise verhallen sie. Wenn du welche mit dunkler Tinte (was ja ĂŒblich ist) geschrieben meinst, dann wĂ€re mir verlaufen nĂ€her als verschwimmen.
Zuletzt noch der tote Winkel, der als Metapher wirklich sehr gut passt, aber real ist er fĂŒr mich zu sehr an den Fahrzeugspiegel gekoppelt, deshalb fĂ€nde ich eine ErgĂ€nzung wie z.B. "im toten Winkel meiner Augen" fĂŒr besser.
LG
Manfred

Bearbeiten/Löschen    


Rhea_Gift
HĂ€ufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2003

Werke: 325
Kommentare: 3573
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Rhea_Gift eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Perry,

nun, die Worte verschwimmen ja nicht nur auf Papier, sondern auch vor meinen Augen (trĂ€nenverschwommener Blick), daher finde ich es besser - und das "i" in verschwimmen korrespondiert auch schöner klanglich und das Wort an sich inhaltlich mit versinken... verlaufen wĂŒrde auch dem Wasserleichenbild entgegen wirken...und die einfachen Kontraste von hell/dunkel sind ja gewollt, damit es sowohl zum Wasser, als auch zum Papier, sowohl zur Tinte als auch zum dunklen Wortgehalt passt... ich seh da keine bessere Alternative.

Und die Augen hinter dem toten Winkel sind mir zu einschrĂ€nkend, denn es geht ja nicht nur um den toten Winkel im Auge, sondern auch ĂŒbertragen, wie Heidrun richtig gesagt hat, um das hinter sich lassen... da ist deine RĂŒcksĂŒiegel-Assoziation genau richtig und bestĂ€tigt mich nur...

LG und danke fĂŒr Auseinandersetzung mit dem kleinen Text
Rhea
__________________
...Seele, bist du nun erwacht?...Und sie zittert, und sie lacht allen Himmelssternen zu... (Hesse)

Bearbeiten/Löschen    


revilo
HĂ€ufig gelesener Autor
Registriert: Nov 2008

Werke: 85
Kommentare: 6809
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um revilo eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Versinken

mit dir
im toten
winkel

LG revilo

Bearbeiten/Löschen    


6 ausgeblendete Kommentare sind nur fĂŒr Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
ZurĂŒck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!