Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92255
Momentan online:
288 Gäste und 20 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Träume
Eingestellt am 07. 04. 2003 16:20


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Antilope
Manchmal gelesener Autor
Registriert: May 2001

Werke: 78
Kommentare: 191
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Antilope eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Sacht schleicht der Mond
durch dichtes Gebüsch.
Am Himmel schaukelt
ein Federwisch.

Ein Uhu leuchtet
vom Ast herab.
Dem Hamster werden
die Vorräte knapp.

Unheilvoll quaken
die Frösche im Hain. . .
- Ein Rehkitz blinzelt.
Und schläft wieder ein.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


noel
???
Registriert: Dec 2002

Werke: 180
Kommentare: 768
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um noel eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Gelungen

Ein Mond der schleicht,
ein schaukelnder Federwisch,
ein Uhu der leuchtet...

Deine Bilder und ungewöhnlichen
Konstruktionen verleihen dem
Text eine besondere Note.

Noel
__________________
© noel
Wir sind alle Meister/innen der Selektion und der konstruktiven Hoffnung, die man allgemein die WAHRHEIT nennt ©noel
NOEL = Eine Dosis knapp unterhalb der Toxizität, ohne erkennbare Nebenwirkung (NOEL - no observable effect level) .

Bearbeiten/Löschen    


mc poetry
Autorenanwärter
Registriert: Jun 2001

Werke: 169
Kommentare: 722
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um mc poetry eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil


hi antilope,

mal wieder ein sehr schönes werk, du mögest
mir folgende modifikationen vergeben:

quote:
Sacht schlich der Mann
durch dichtes Gras -
die Spuren sind es,
die er las.

Ein Uhu leuchtet
vom Ast hinunter
und ein dicke
Ratz klebt runter.

Bearbeiten/Löschen    


Antilope
Manchmal gelesener Autor
Registriert: May 2001

Werke: 78
Kommentare: 191
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Antilope eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil


da-hanke
für eure positive kritik!
@mc poetry

ganz witzig, nur das "klebt" klebt.
(wie kann etwas runterkleben ?"
vielleicht eher: eine dicke ratz fällt/hüpft/flitzt/flattert(?) runter
hihi

bei mir fand ich bloß die ersten beiden zeilen der letzten strophe so unspektakulär - da habe ich lange überlegt. . .

lg antilope
__________________

Bearbeiten/Löschen    


mc poetry
Autorenanwärter
Registriert: Jun 2001

Werke: 169
Kommentare: 722
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um mc poetry eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil


hi antilope,

tut mir sorry, ich hatte leider das "d" vergessen,
es sollte heißen "klebt drunter".

dann sollte klar werden, dass die ratz im uhu
duscht, sozusagen. hihi..

aus sicht des uhu's klebt es somit tatsächlich
"runter".

ciao, michael

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!