Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92248
Momentan online:
298 Gäste und 15 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Träumendes Labyrinth
Eingestellt am 16. 05. 2005 16:44


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Tulpe
Autorenanwärter
Registriert: Feb 2004

Werke: 130
Kommentare: 103
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Tulpe eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Träumendes Labyrinth

Tagträume entfliehen aus dem Wunsch
in der Wahrheit zu erwachen
Und leise hört man den Abschied,
der krähenden Liebe,
die im Labyrinth deiner Realität
verzweifelt nach dem Ziel suchten,
um an einen winzigen Hinweis
des richtigen Irrwegs zu gelangen
an dem du es in deinen Händen haltest,
ob sie dich Lieben darf oder nicht.
Und an einem Morgen erwacht sie,
mit gestutzten Flügeln
und flüstert ihren Träumen
in deinem Irrgarten ein Letztes
Lebewohl zu.



__________________
Verständig ist,wer sich nicht betrübt über das was er nicht hat, sondern sich freut über das, was er hat ( Epiktet

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!