Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92228
Momentan online:
418 Gäste und 18 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Humor und Satire
Transformationskult.
Eingestellt am 13. 09. 2002 11:45


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
pleistoneun
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Apr 2002

Werke: 173
Kommentare: 57
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um pleistoneun eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Sulen, sein Sohn und der Nachbar Schleifer holten S├╝damerika in ihren Vorgarten. Aber nicht im Rahmen einer Kulturveranstaltung, sondern zu Rassentransformationszwecken. Sulen, sein Sohn und der Nachbar Schleifer, ja, diese drei Taugenichtse verschleppten diese ehrbaren peruanischen und chilenischen B├╝rger, um sie dann zu Hunderten in ihren Vorg├Ąrten in Schwarzafrikaner umzuwandeln, um diese dann teuer an den schwedischen Sklavenmarkt zu verkaufen. Mit ausgekl├╝gelten Methoden gelang es Sulen, seinem Sohn und dem Nachbarn Schleifer nicht nur das Aussehen, sondern auch die Gewohnheiten der S├╝damerikast├Ąmmigen ins dunkle Gegenst├╝ck zu ver├Ąndern.
Das war 1978.

Es mussten zwei Jahrzehnten vergehen, ehe ein schwarzafrikanisches Alpinistenteam, das eigentlich auf der Suche nach essbaren Kilis* war, die Greueltaten von Sulen, seinem Sohn und dem Nachbarn Schleifer an den dunkelgeh├Ąuteten Menschen aufsp├╝rten. Das schockierende Bild, dass sich dem Alpinistenteam offenbarte, zeigte Gurken und Radieschen setzende, Blumen gie├čende und Unkraut j├Ątende, Haarwickler tragende und Sonnen liegende halbschwarze, also graue, Peru-Afrikaner. Fernab jeglicher Zivilisation transformierten drei wei├če M├Ąnner in ihrem eigenn├╝tzigen Besessenheitskult halb Peru nach Schweden. Das schwarzafrikanische Alpinistenteam wurde ├╝brigens f├╝r Verr├╝ckt erkl├Ąrt und zu kleinw├╝chsigen Reism├Ąnnern f├╝r den neu aufstrebenden, asiatischen Sklavenmarkt transformiert.

________________________
*Kili mangio = ich esse Kilis
Kili mangiare = Kilis essen = Kilimandscharo

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zur├╝ck zu:  Humor und Satire Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!