Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92264
Momentan online:
415 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Traumdeuter
Eingestellt am 19. 07. 2005 10:32


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Inge Anna
HĂ€ufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 1219
Kommentare: 1623
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inge Anna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Traumdeuter


Auch dieser Traum
bedarf des Streichelns
der Beschwichtigung -
sprich du das Alb aus ihm
und hĂŒlle notfalls ihn -
fĂŒr mich -
in weiche TĂŒcher.
__________________
Die ĂŒber Nacht sich umgestellt, zu jedem Staate sich bekennen, das sind die Praktiker der Welt; man kann sie auch Halunken nennen.
(Heinrich Heine)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


joyce
HĂ€ufig gelesener Autor
Registriert: Jun 2004

Werke: 49
Kommentare: 69
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um joyce eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

das ist sehr schön. gefÀllt mir ausgesprochen gut.
deine zeilen kommen weich, ja fast zÀrtlich daher und beruhigen, besÀnftigen.
ich mag diesen ausdruck des "gutzusichseins"
gleich was die bilder bedeuten, ob gut oder schlecht, sind sie doch unsere, die wie kostbarkeiten in weiche tĂŒcher gehören.

quote:
sprich du das Alb ihm fort

einzig dieser satz lĂ€ĂŸt mich grĂŒbeln, weil mir das "fort sprechen" etwas ungelenk ist. da ich aber nichts treffenders an dieser stelle finden kann, ist es wohl gut so :-)

hab dank fĂŒr die zeilen

liebe grĂŒsse joyce
__________________
Du musst das Leben nicht verstehen,dann wird es werden wie ein Fest.Und lass dir jeden Tag geschehen so wie ein Kind im Weitergehen von jedem Wehen sich viele BlĂŒten schenken lĂ€sst. (Rainer Maria Rilke)

Bearbeiten/Löschen    


Inge Anna
HĂ€ufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 1219
Kommentare: 1623
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inge Anna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
TrÀume deuten

Hallo joyce,
ich danke Dir fĂŒr aufmerksames Lesen und Deinen ausfĂŒhrlichen, mir wichtigen Kommentar. Ich habe mich seit Kindertagen sehr stark mit TrĂ€umen und deren Deutung beschĂ€ftigt. Wie entstehen TrĂ€ume, was sagen sie uns etc. (sprich das Alb mir fort) - ich will mal ĂŒber eine andere Wortwahl nachdenken.
Nur angenehme TrĂ€ume und liebe GrĂŒĂŸe von
Inge Anna
__________________
Die ĂŒber Nacht sich umgestellt, zu jedem Staate sich bekennen, das sind die Praktiker der Welt; man kann sie auch Halunken nennen.
(Heinrich Heine)

Bearbeiten/Löschen    


Kleine
Hobbydichter
Registriert: Jul 2005

Werke: 0
Kommentare: 5
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Kleine eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

ja, auch ich finds wunderschön

vielleicht: sprich du das Alb aus ihm?

liebe GrĂŒĂŸe
Kleine

Bearbeiten/Löschen    


Zarathustra
Routinierter Autor
Registriert: Apr 2003

Werke: 108
Kommentare: 471
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Zarathustra eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Schön,
wenn man jemand hat,
der TrÀume streicheln kann; Beschwichtigung und Trost
geben kann.

Ein schönes Bild entstand in mir durch deine schöne Lyrik..

>L.G. Hans

__________________
Was sind das fĂŒr Zeiten, wo ein GesprĂ€ch ĂŒber BĂ€ume fast ein Verbrechen ist, weil es ein Schweigen ĂŒber so viele Untaten einschließt! (Bertold Brecht)

Bearbeiten/Löschen    


Inge Anna
HĂ€ufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 1219
Kommentare: 1623
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inge Anna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Änderung

An Kleine
ein guter Vorschlag - will ihn gleich und gerne einbringen.
Großes Dankeschön und lieben Gruß
Inge Anna
__________________
Die ĂŒber Nacht sich umgestellt, zu jedem Staate sich bekennen, das sind die Praktiker der Welt; man kann sie auch Halunken nennen.
(Heinrich Heine)

Bearbeiten/Löschen    


Inge Anna
HĂ€ufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 1219
Kommentare: 1623
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inge Anna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Traumdeuter

An Zarathustra

es freut mich, dass dieser Text in Dir ein schönes Bild hat entstehen lassen. TrÀume inspirieren mich zum Schreiben.
Danke fĂŒrs Leseinteresse und lieben Gruß von
Inge Anna
__________________
Die ĂŒber Nacht sich umgestellt, zu jedem Staate sich bekennen, das sind die Praktiker der Welt; man kann sie auch Halunken nennen.
(Heinrich Heine)

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂŒck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!