Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92248
Momentan online:
311 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Kurzprosa
Traumfrau
Eingestellt am 01. 08. 2003 18:34


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Colonier
Hobbydichter
Registriert: Jun 2003

Werke: 7
Kommentare: 21
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Traumfrau

Ich hatte nie das Verlangen versp├╝rt mich in solche verrauchten Lokale zu begeben, aus denen Nachts irgendwelche wankenden Gestalten kamen,die gr├Âlend durch die Strassen laufen und auf ihre schlechten Ehefrauen schimpfend sich schlie├člich an einer Laterne festhielten um sich zu ├╝bergeben.
Aber sie arbeitet hinter der Theke, meine Traumfrau.


___________________

Keiner weiss was kommt.

R.C.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


kaffeehausintellektuelle
Guest
Registriert: Not Yet



ich versuch das ganze mal ein bissl poetischer zu machen. so ist das n├Ąmlich kein gedicht, sondern einfach ein paar s├Ątze. zwei, um genau zu sein.


Sie sto├čen mich ab
die verrauchten Lokale

Sie sto├čen mich ab
die wankenden Gestalten,
die aus den absto├čenden verrauchten Lokalen
gr├Âhlend auf die Stra├čen torkeln.

Sie sto├čen mich ab
die Typen, die an der Theke stehen
erst ├╝ber ihre Frauen l├Ąstern
und dann Halt suchen
am Laternenmast, um zum kotzen.

Sie haben mich abgesto├čen
die verrauchten Lokale
fr├╝her

aber jetzt bin ich jeden Abend hier
wie sie, diese Typen

und wie sie, meine Traumfrau
hinter der Theke

Bearbeiten/Löschen    


Colonier
Hobbydichter
Registriert: Jun 2003

Werke: 7
Kommentare: 21
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Traumfrau


Hallo K,

vielen Dank f├╝r Deine Bearbeitung,jetzt bin ich ein St├╝ckchen weiter und werde noch weiter daran arbeiten.

Mit besten Dank und Gru├č R.C.

____________________

Alles wird gut

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Hallo Colonier,

erst, nachdem ich es las, dachte ich..
da k├Ânnte man eine Kurzgeschichte draus machen. Ich mag solche Sequenzen.
Da steckt ne Menge drin.Es ist klasse!

(├╝ber das Thema "Traumfrau" m├Âchte ich nicht erst anfangen zu reden. Denn solche werden von M├Ąnnern gemacht, bis sie an der Laternenstange landen.Selber Schuld*g*)

lG
Stoffel

Bearbeiten/Löschen    


Colonier
Hobbydichter
Registriert: Jun 2003

Werke: 7
Kommentare: 21
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Traumfrau


Hallo Stoffel,

es freut mich das Dir diese Sequenz gefallen hat, ich habe sie aus meinem Roman - Sabrina-Chronik einer irren Liebe-
ich wollte ihn hier ver├Âffentlichen, aber da m├╝├čte erst ein Lektor/in ran, ich schreibe meine Storys immer so runter ohne sie zu ├╝berarbeiten,bisher habe ich 18 Kapitel.Mir fehlt leider die Zeit sie zu ├╝berarbeiten.

Ich w├╝nsche Dir eine sch├Âne Woche. R.C.

________________

Kein Weg ist zu weit um Gl├╝cklich zu werden.

Bearbeiten/Löschen    


Herr M├╝ller
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Mar 2003

Werke: 168
Kommentare: 1409
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Herr M├╝ller eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Hallo Colonier

Erw├Ąhne blo├č nicht, das Du Deine Werke nur so runterschreibst, ohne sie zu ├╝berarbeiten und vielleicht die Grobarbeit noch einem Lektor ├╝berlassen wirst. Ich glaube Du gibst damit den Startschu├č f├╝r ein ungeheures Feuerwerk, was Dich von allen Seiten treffen wird.
Also lieber das maximale aus sich selbst rausholen und dann das ganze reinstellen in die LL. Ist nur gutgemeint.
Und wenn man Dir schon Tips gibt und Du bist damit einverstanden, warum gehst Du nicht mit der edit-Funktion an Deine Textbearbeitung?

Herr M├╝ller w├╝nscht Dir einen sch├Ânen Abend
__________________
Wer das Wort sucht, wird den Reim ernten.

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Kurzprosa Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!