Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92194
Momentan online:
215 Gäste und 9 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Traumhafter Selbstmord
Eingestellt am 26. 12. 2003 13:46


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Wounded2001
Festzeitungsschreiber
Registriert: Jun 2002

Werke: 25
Kommentare: 46
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Wounded2001 eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

TRAUMHAFTER SELBSTMORD

er fing an zu sterben
am anfang unbewusst
tag fĂŒr tag
wÀhrend um ihn herum
leben pulsierte
und er sich davon
ablenkung versprach

dann fing er an zu verstehen
und dankbar ĂŒber die erkenntnis
fing er an nachzuhelfen
er stieg auf ein gebÀude
das höchste das er fand
und wÀhrend der wind
an seinen kleidern zerrte
als ob er ihn mit gewalt
zurĂŒckhalten wollte
ließ er sich grinsend fallen

die straße kam lĂ€chelnd
immer nÀher
und gesichter in den fenstern
starrten ihm fassungslos nach

beim aufschlag dann
zersplitterten seine knochen
und bahnten sich
reissend
krachend
ihren weg in die freiheit hinaus
hinaus
aus dem gefÀngnis
aus dem fleisch
welches sie solange einschloss

er spĂŒrte
wie jeder faser
in seinem körper zerriss
und zerplatze
und alles innere
sich als ein brei
rötlich mit allem vermischte

als er merkte
das er bei dem allem
keinen schmerz verspĂŒrte
fing er an zu weinen
wurde wach
zog sich an
und ging wie jeden morgen zur arbeit

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Inu
HĂ€ufig gelesener Autor
Registriert: Aug 2002

Werke: 120
Kommentare: 2153
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inu eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

hallo wounded

Das Gedicht macht ja Deinem Namen alle Ehre. Nur 2 FlĂŒchtigkeitsfehler sind darin. Aber leicht zu finden

Gruß
Inu

Bearbeiten/Löschen    


IKT
Guest
Registriert: Not Yet

... furchtbar einen solchen Traum zu haben! Wenn man so trÀumt, sollte man Hilfe suchen! Wenn man solche TrÀume in Gedichte wandelt, ist man vielleicht auf dem Weg Hilfe zu geben, oder sich selbst zu helfen?
Ich finde Dein Werk grausam, aber auch schön.
Liebe GrĂŒĂŸe und leichtere TrĂ€ume wĂŒnscht Dir IKT

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂŒck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!