Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92219
Momentan online:
507 Gäste und 23 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Trempelmarkt
Eingestellt am 17. 08. 2002 11:58


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
adriano
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Aug 2002

Werke: 31
Kommentare: 8
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Samstag, morgens um halb fĂŒnf
Wach ich auf und es beginnt
Ein recht stressig-schöner Tag,
Wie ein HĂ€ndler ihn gern mag.
Der AnhÀnger ist vollbepackt,
Mit GerĂŒmpel und Schnick-Schnack;
Oben schaut die Standuhr raus
Eilig verlasse ich das Haus.
Am Großparkplatz angekommen,
Wird der Kampf um den Stand gewonnen,
Stellt man den Tapeziertisch auf
Und der Krims-Krams kommt darauf.
Dann auf einmal aus dem Nichts
Eine Flutwelle ĂŒber mich her bricht,
Menschenmassen rollen in Scharen
Wie ein Angriff der Barbaren.
Die Waren von dem Tische nehmend,
Sich meistens auch gar nicht schÀmend
Versucht mancher den Preis zu drĂŒcken,
Es lĂ€uft mir kalt ĂŒber den RĂŒcken.
-Nicht ein Euro,fĂŒnfzig Cent
Ich tu zahlen fĂŒr das Hemd-
Freundlich sagst du er soll gehen,
Schaltet er auf "Nix verstehen".
Um den Kerl doch abzuwimmeln
Sein geliebtes StĂŒck anhimmelnd,
Gibt man's schweren Herzens her
Um fĂŒnfzig Cent und keinen mehr.
Nun gepackt vom Einkaufseifer
Stehen vor mir zwei kreischend Weiber,
Was sie sagen verstehe ich nicht
Vermute doch sie streiten sich,
Um den Vorhang meiner Frau
Der schon recht vergilbt und grau.
Bei dem besten Angebot
Schlage ich dann zu, sofort;
Der einen stinkt's, die andere freut sich,
Ich kann nur hoffen sie bereut's nicht.
So vergeht dann Stund um Stund
Feilschend rede ich mir wund den Mund,
Die Kundschaft wird jetzt mehr als spÀrlich,
Merkend daß ich bin entbehrlich
ZĂ€hle ich den Tagessatz-
Die Börse aus den NÀhten platzt.
So bin ich voll und ganz zufrieden,
Sammle die Reste die geblieben;
Freu mich schon auf den nÀchsten Tag
Denn Sonntag ist auch Trempelmarkt.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Bruno Bansen
Guest
Registriert: Not Yet

langer Markttag...

Hi Adriano,

hĂŒbsch erzĂ€hlt, aber hat LĂ€ngen,die besonders auffallen, weil keine echte Pointe da ist - muß auch nicht unbedingt, dann aber straffer geschildert und wenn gereimt, dann drauf achten, dass es durchgĂ€ngig ist! Ich wĂŒrde sagen, noch nicht ganz fertig das Teil, wird aber sicher noch. Dann gebe ich auch meine Bewertung ab!

GrĂŒĂŸe von

Bruno

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂŒck zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!