Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92216
Momentan online:
279 Gäste und 19 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Trennung
Eingestellt am 18. 07. 2003 20:15


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Ela
Hobbydichter
Registriert: Jul 2003

Werke: 1
Kommentare: 3
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Du willst einfach gehen, mich verlassen,
warum nach all der Zeit?

Die Tränen, die nicht rinnen sollen,
sie laufen doch.

Wo ist mein Stolz, mein Selbstvertrauen,
zerstört durch deine Worte.

Du liebst Sie,
die sich meine Freundin nannte.

Ich möchte schreien, um mich schlagen,
doch nichts kann ich tun.

Ich habe meinen Körper verlassen,
meine Seele ist nur noch ein Schatten.

Die Zeit danach,
alles läuft ab wie im Nebel.

Klein bin ich geworden durch deine Worte,
erst später an ihnen gewachsen.

Erst heute bin ich dir wieder begegnet,
nach vielen Jahren und erkenne mit einem staunenden Lächeln,
dass DEIN Seitensprung eine große Chance in MEINEM Leben war.


__________________
Alles was ich nicht kann, kann ich immer noch lernen.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


silverbird
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Feb 2003

Werke: 35
Kommentare: 251
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um silverbird eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

schön, wenn man im nachhinein so etwas feststellen kann, nicht wahr. tut richtig gut.
Ich finde dein Gedicht sehr gut gelungen.
LG silverbird
__________________
es gibt immer Lichter in der Nacht, auch wenn die Augen sie erfinden müssen.
John Steinbeck

Bearbeiten/Löschen    


Ela
Hobbydichter
Registriert: Jul 2003

Werke: 1
Kommentare: 3
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo silverbird,
ich danke dir. Besonders, weil es mein erstes Gedicht ist. Ich finde, der letzte Satz "holpert" ein wenig. Bin für Vorschläge dankbar.
LG
Ela
__________________
Alles was ich nicht kann, kann ich immer noch lernen.

Bearbeiten/Löschen    


silverbird
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Feb 2003

Werke: 35
Kommentare: 251
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um silverbird eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Ela
der Grundgedanke deines Gedichtes ist sehr gut. Wenn du willst, werde ich mich gerne damit befassen und dir einen Vorschlag machen. ok?
__________________
es gibt immer Lichter in der Nacht, auch wenn die Augen sie erfinden müssen.
John Steinbeck

Bearbeiten/Löschen    


Ela
Hobbydichter
Registriert: Jul 2003

Werke: 1
Kommentare: 3
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Liebe silverbird,
ich danke für deine Vorschläge. Habe einige Änderungen übernommen. Noch mal vielen Dank für deine Hilfe.
Liebe Grüße
Ela
__________________
Alles was ich nicht kann, kann ich immer noch lernen.

Bearbeiten/Löschen    


roland
???
Registriert: Aug 2003

Werke: 1
Kommentare: 42
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um roland eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Ela, gerade lese ich Deinen Text zum ersten Mal.
Und verstehe, daß Du mit der sehr schmerzhaften Trennung
eine Chance im Leben bekamst, die sich sonst nicht eingestellt hätte: den Weg zu anderen Menschen.
Laß Dich fragen, ob Du mit "...dass DEIN Seitensprung eine große Chance in MEINEM Leben war" auch eine erneute Annäherung an Deinen ehemaligen Partner meinst? Sich ein "WIR" auftut? Du ihn neu sehen kannst, mit dem Vielen, was inzwischen in Dir hinzugekommen ist?
LG Roland

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!