Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92241
Momentan online:
140 Gäste und 3 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Trost
Eingestellt am 26. 10. 2002 12:47


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10342
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Trost

Wenn es gelingt,
aus Räumen weit hinauszutreten,
wie Engel, die in Gärten beten,
uns länger nicht die Zeit umschlingt,

wir klar wie sie
am Lichte uns erkennen,
als Funke, dessen Feuerfarben brennen
wie uns’res Wesens Melodie,

so wär’ es leicht,
zu schaun ein Muster wie ein Lied,
in das ein jedes seinen Farbton gibt,
und leis’ den anderen erreicht,

wir könnten sehn,
wie das, was so verschieden,
sich innig ineinanderwindet,
wie eins und eins sich als ein drittes findet,
als wären sie nie voneinander abgeschieden,

und könnten wieder in die Zeiten gehn.








__________________
Der Mensch ist sich selbst das größte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Version vom 26. 10. 2002 12:47

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Kadra
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo Vera-Lena,

wieder mal ein sehr schöner Text von dir. Einzig die vielen "und" stören mich, besonders in den letzten beiden Zeilen.

Lieben Gruss von
Kadra

Bearbeiten/Löschen    


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10342
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Trost

Hallo, Kadra,

danke für Deinen Hinweis aud die "und". Ich habe es korrigiert, und hoffe, daß sich am Inhalt nichts dadurch verändert hat.

Liebe Grüße Vera-Lena
__________________
Der Mensch ist sich selbst das größte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10342
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Trost

Hallo Kadra,

nun habe ich es mir lange überlegt, aber die beiden "und" sind doch richtig am Platze, schon deshalb, weil sie diesen fortdauernden Fluss vom Hinausgehen aus der Zeit bis zum Wiedereintritt in die Zeit aufrecht erhalten, und weil das "und" vor "niemals voneinander abgeschieden" so Vieles vereint, wie es mit einem anderen Wort nicht möglich ist.

Bei der Gelegenheit ist mir die Idee gekommen, über dieses so unscheinbare, absolut dienstbare Wort "und" eine kleine Abhandlung zu schreiben. Wer hat Lust, sich daran zu beteiligen?????

Liebe Grüße Vera-Lena
__________________
Der Mensch ist sich selbst das größte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10342
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Heidrun,

danke für Deine Antwort! Ja, wenn wir zurückgehen in die Zeiten aus solchen momentanen "Lichtblicken", dann ist es um uns herum wieder dunkler, aber wir haben doch als ein großes Geschenk eine Einsicht, eine Erkenntnis mitgenommen, die uns hilft, das Leben etwas klarer und gelassener zu betrachten.

Dir einen schönen Tag!

Liebe Grüße von Vera-Lena
__________________
Der Mensch ist sich selbst das größte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


6 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!