Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92195
Momentan online:
342 Gäste und 12 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Trübsalsgedicht
Eingestellt am 21. 05. 2011 23:53


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
anbas
Häufig gelesener Autor
Registriert: Mar 2006

Werke: 718
Kommentare: 4498
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um anbas eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Trübsalsgedicht

Trüber Tag, ich wird' nicht munter,
hol mir darum einen Kaffee,
gönn' vom Kuchen mir 'nen Bissen,
trotzdem geht es mir bescheiden.

Will dem Trübsal trotzdem trotzen,
dies misslingt – ich könnte schreien.
Selbst beim Dichten ich nichts reiße
– manche Tage sind echt trübe!




---------
Erst nachdem ich mit dem ersten Entwurf dieses Gedichtes fertig war, fiel der Hit von Rudi Carell ein, den er vor Jahren mal hatte (Goethe war gut) - Klick hier.

__________________
Wenn der Weg das Ziel ist, kann man nicht falsch abbiegen. (anbas)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!