Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92207
Momentan online:
345 Gäste und 14 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Trunken vor Glück
Eingestellt am 08. 11. 2003 19:06


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
farbe
Häufig gelesener Autor
Registriert: Aug 2002

Werke: 52
Kommentare: 249
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um farbe eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Noch nicht wieder angekommen in mir
laufe ich neben mir her
voll mit Eindrücken
und Gefühlen
von Dir
mit Dir

Dein Gesicht noch
vor meinen Augen
Deinen Körper
in meinem Sinn
Deine Küsse
in meinem Mund
Deinen Duft
in meiner Nase
Das Gefühl Deiner Haut
an meinen Fingern
Deine Lust
in meinen Ohren

Trunken vor Glück

__________________
Herz und Verstand

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Schakim

Wird mal Schriftsteller

Registriert: Jan 2002

Werke: 3
Kommentare: 2501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Schakim eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
"Trunkenheit"

Liebe farbe!

... dann hoffe ich, dass diese Trunkenheit noch eine Weile andauert und nicht in Hoffnungslosigkeit endet!

Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag!
Schakim
__________________
§§§> In jeder Knospe zeigt sich ein kleines Wunder beim Aufblühen <§§§

Bearbeiten/Löschen    


farbe
Häufig gelesener Autor
Registriert: Aug 2002

Werke: 52
Kommentare: 249
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um farbe eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Zwischentöne

Liebe Schakim,
zwischen glücklichem Benebeltsein und Hoffnunglosikeit gibt es auch viel Zwischentöne, die es wert sind zu leben ...

Vielen Dank für Dein "Antworten"
und einen schönen Sonn(en)tag für Dich,
sehr herzlich,
farbe
__________________
Herz und Verstand

Bearbeiten/Löschen    


caruso
Guest
Registriert: Not Yet

wahre Erfüllung und lebendiges Glück?

Liebe farbe,

oben solltest Du bei "mein Gesicht" das "e" am schluss weglassen.

Kann intensive Erfüllung und Geschmack auch wilder Rosen die Nacht oder den Tag verzuabern?

Ich denke ja!

Denn Düfte verströmen mannigfaltig und betören die Sinne.*lächel*

LG caruso

Bearbeiten/Löschen    


piccola stella
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Oct 2003

Werke: 11
Kommentare: 30
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um piccola stella eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
nie enden ....

Liebe Farbe,

bei diesem Gefühl der Trunkenheit wünscht man sich, das es nie enden wird. Um so schlimmer ist dann das nüchternwerden, das kommt mir so bekannt vor.....

liebe Grüße
piccola stella
__________________
Die Liebe macht aus einem gewöhnlichen Leben ein Märchen.

Bearbeiten/Löschen    


farbe
Häufig gelesener Autor
Registriert: Aug 2002

Werke: 52
Kommentare: 249
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um farbe eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
das Leben leben

Lieber Kleiner Stern,
so ist das eben, da muss mann/frau durch ...
Und mit der Zeit wird man nach einigen Verletzungen immer vernünftiger, Realismus setzt ein, schlimmstenfalls auch eine gewisse Unfähigkeit ...
"Es" sich zu bewahren, dass ist das Glück.
Ganz liebe Grüße in die Hügel,
farbe
__________________
Herz und Verstand

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!