Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92265
Momentan online:
616 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Tschilpende Spatzen (Dreizeiler)
Eingestellt am 06. 04. 2008 09:23


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Christel Tjoa
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Jan 2008

Werke: 27
Kommentare: 58
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Christel Tjoa eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Tschilpende Spatzen


Die Spatzen h├╝pfen
tschilpend um den Fr├╝hst├╝ckstisch,
nach Krumen pickend.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Karl Feldkamp
Routinierter Autor
Registriert: Aug 2006

Werke: 850
Kommentare: 4772
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Karl Feldkamp eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Christel,
dein Dreizeiler ist formal stimmig. Die Ausage ist aber leider nur banal, weil sie keinerlei ├ťberraschendes enth├Ąlt.
Schade.
Sei mir bitte nicht b├Âse.
Herzliche Gr├╝├če
Karl

__________________
Bei jedem Irrtum hat die Wahrheit eine neue Chance.

Bearbeiten/Löschen    


Beba
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo Christel,

du lehnst deinen Dreizeiler sicher an jap. Haikus an. Wenn du den Text einen Dreizeiler nennst, so gelten hier sicherlich nicht alle Haiku-Regeln als Ma├čstab. Eine Anforderung, die wohl f├╝r alle Kurzgedichte gilt, ist aber das ├ťberraschende und der Nachhall. Beides fehlt hier. Du schilderst lediglich eine allt├Ągliche Szene mit tschilp und Krumen, aber diese interessiert die Wenigsten schon am realen Fr├╝hst├╝ckstisch, um so weniger als Text. Der Text wird gelesen und vermutlich leider mit einem ja und abgetan und vergessen.
Sorry f├╝r meine Kritik.

Ciao,
Bernd

Bearbeiten/Löschen    


NewDawnK
???
Registriert: Sep 2005

Werke: 156
Kommentare: 2423
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um NewDawnK eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

quote:
Ich habe da z.Bsp. an eine Gesellschaft gedacht, in welcher viele etwas vom "Kuchen" abhaben wollen, ohne daf├╝r Leistung zu erbringen, bzw. dass es in unserer Wohlstandsgesellschaft immer noch viele Menschen gibt, die sich nicht an den gedeckten Tisch setzen k├Ânnen...
Darauf zu spekulieren, dass die Leser bei einem allt├Ąglichen Bild in allt├Ąglicher Sprache zuf├Ąllig ├Ąhnlich komplexe Assoziationen entwickeln wie die Autorin beim Schreiben, grenzt an Wunderglaube. Ich vermute, so etwas hat im Erfolgsfall eher mit Esoterik zu tun als mit Lyrik im ├╝blichen Sinne.

Sch├Âne Gr├╝├če, NDK

Bearbeiten/Löschen    


Hieronymus
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Nov 2002

Werke: 40
Kommentare: 107
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Hieronymus eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Christel,
ich finde das Gedicht sehr gelungen, nicht wegen des Inhalts,
sondern wegen der zahlreichen Assonanzen. Es ist eine Fantasie in i, u und ├╝. Auch das s und das k kehren wieder. Es erinnert mich an die Kurzgedichte Ungarettis, z. B.

quote:
M'illumino
d'immenso
Gru├č
Hieronymus

Bearbeiten/Löschen    


JackoF
???
Registriert: Jun 2010

Werke: 35
Kommentare: 313
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um JackoF eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Christel,

nun dieses St├╝ck von Dir entdeckt.

Und einfach wunderbar, diese ÔÇ×tschilpenden SpatzenÔÇť !!!

Auch ich meine, dass diese letzte Zeile zu ÔÇ×normal/l├ĄpschÔÇť ist.
Doch ÔÇô ist doch kein Problem, hier einen realen Pepp einzubauen :-)),
vielleicht so :

Tschilpende Spatzen


Die Spatzen h├╝pfen
tschilpend um den Fr├╝hst├╝ckstisch
K├Ânige der Krumen

oder :-)) :

H├╝pfende Spatzen
tschilpen um den Fr├╝hst├╝ckstisch
K├Ânige der Krumen


Zum Beispiel so, oder ├Ąhnlich, w├Ąre ich von diesem erfrischenden Dreizeiler(mit anderer 3.Zeile) komplett begeistert ÔÇô w├Ąre so auch f├╝r mich ein TOP Haiku

Und- warum hier nicht auch ohne Satzzeichen.........
Und tonal ebenso Musik bez├╝glich Vokale-und Konsonantengruppen :-))))))))))))

Christel,
echt hier gerne gelesen, und geschmunzelt,
und
wieder ein tschilpendes Tsch├╝ss, Jacko

--

Bearbeiten/Löschen    


15 ausgeblendete Kommentare sind nur f├╝r Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!