Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92257
Momentan online:
201 Gäste und 4 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
UNTERSCHIED
Eingestellt am 17. 11. 2003 12:24


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
seebaer
???
Registriert: Sep 2003

Werke: 23
Kommentare: 108
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um seebaer eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Kennst du den Unterschied
zwischen
Himmel und Hölle
Feuer und Wasser
Haut und Stahl
Freud und Leid
Kennst du ihn?
ErzÀhle

ErzÀhle mir
mehr
von dir
__________________
seebÀrEs gibt zwei Unendlichkeiten, die eine ist die unendliche Dummheit der Menschen, die andere, die Unendlichkeit des Universums. Bei der Unendlichkeit des Universums bin ich mir nicht sicher. Albert Einstein

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Sandra
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo seebÀr

Vereint diese Frau alles? (Was fĂŒr eine interessante Kombination das doch wĂ€re!)
Ist es das, was Du sagen möchtest oder liege ich falsch?
Gruß Sandra

Bearbeiten/Löschen    


seebaer
???
Registriert: Sep 2003

Werke: 23
Kommentare: 108
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um seebaer eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hi Sandy,

es heißt ja so schön, daß sich GegensĂ€tze anziehen; es fehlen aber die Gemeinsamkeiten. Deswegen soll sie von sich erzĂ€hlen.


Gruß
__________________
seebÀrEs gibt zwei Unendlichkeiten, die eine ist die unendliche Dummheit der Menschen, die andere, die Unendlichkeit des Universums. Bei der Unendlichkeit des Universums bin ich mir nicht sicher. Albert Einstein

Bearbeiten/Löschen    


IKT
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo seebaer,
fĂŒr mich beschreibst Du, ĂŒbrigens sehr interessant,ein Kennenlernen. Erst eine/mehrere (vermeintlich) einfache, banale Frage/n und dann das "erzĂ€hle mir von Dir". Das ist glaube ich dass, was einem meist sehr schwer fĂ€llt. So habe ich Dein Gedicht jedenfalls interpretiert. Jedenfalls gefĂ€llt es mir sehr gut.
Einen schönen Abend!
IKT:-)

Bearbeiten/Löschen    


Sandra
Guest
Registriert: Not Yet

Ich muss IKT Recht geben. Dein Gedicht beschreibt auf alle FĂ€lle ein Kennenlernen und den letzten Satz, der ganz klar sagt: Wer bist Du eigentlich? , finde ich sehr gelungen, weil es zeigt, dass diese Frau wohl etwas ganz Besonderes ist!

Gruß Sandra

Bearbeiten/Löschen    


seebaer
???
Registriert: Sep 2003

Werke: 23
Kommentare: 108
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um seebaer eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo, ihr beiden

erstmal vielen Dank fĂŒr eure Postings. Mein kleines Gedicht beschreibt das "sich kennenlernen". Auch wenn man(n)/frau sich schon eine Weile kennen, sprich zusammenleben, entdeckt
man doch manchmal etwas, was man noch nicht "kennt". Vielfach dadurch ausgedrĂŒckt, "davon weiß ich ja gar nichts", oder anders, "das hast du mir ja noch nie erzĂ€hlt".

Viele GrĂŒĂŸe an euch
und einen schönen Tag noch
von
__________________
seebÀrEs gibt zwei Unendlichkeiten, die eine ist die unendliche Dummheit der Menschen, die andere, die Unendlichkeit des Universums. Bei der Unendlichkeit des Universums bin ich mir nicht sicher. Albert Einstein

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂŒck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!