Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92203
Momentan online:
273 Gäste und 12 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Überlieferung aus alter Zeit
Eingestellt am 04. 07. 2001 15:25


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Feder
Häufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2000

Werke: 413
Kommentare: 1763
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Feder eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil



Im Tal der Tempel und Amphoren
beschreibt sich ein antikes Reich.
Dort werden Sagen neu geboren.
Geschichtliches lebt im Vergleich.

Im Forum prägte man Gesetze.
Der Marktplatz für Philosophie.
Die alte Schmiede weiser Sätze.
Botschafter überbrachten sie.

Ging hier ein Text einmal abhanden
entstand Ersatz, Legenden gleich.
Denn auf Papyrusrollen fanden
die Forscher einst das Sagenreich.

Viel Wahrheit ist hier eingeflossen.
Durch Tinte, Herzblut, Lebenssaft.
Zeitzeugen schrieben unverdrossen
Weisheit dank Überzeugungskraft.

Wenn man die Eingangsseite sichtet
entdeckt man auch Romantik neu.
Allein aufs Fühlen ausgerichtet.
Kein Hindernis, sie bleibt sich treu.

Enträtselt Thesen, gibt Erklärung.
Selbstheilungskraft trotzt Widerstand.
Hier steht sie niemals zur Bewährung.
Unendlichkeit – aus erster Hand.


__________________
copyright by Feder______________________Die Dinge sind nie so, wie sie sind.Sie sind immer das,was man aus ihnen macht.*Jean Anouilh*http://www.feder-online.de

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Brigitte
Autorenanwärter
Registriert: Dec 2000

Werke: 98
Kommentare: 933
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Brigitte eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Feder,

aus alter Zeit, schön geschrieben, gefällt mir immer wieder sehr gut, wie du das alles beschreibst.

Liebe Grüsse und eine gute Nacht
deine Brigitte
__________________
Brigitte

Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für das Auge unsichtbar.

Bearbeiten/Löschen    


Feder
Häufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2000

Werke: 413
Kommentare: 1763
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Feder eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Brigitte,
du sahst soeben meinte "zweite" Seite. Neben der Lyrik bin ich sehr früh der ANTIKE, den damit verbundenen "alten Steinen" und "deren Erzählkunst" VERfallen !

Es freut mich immer, wenn die Gedanken hierzu in Lyrik verpackt sind und dann auch noch GEfallen finden!

Das ist dann "mein" FALL !

Lieben Gruß und ade nun zur gu-te-hen Nacht, jetzt wird ...
*isjasschongutichhörjetztauf*
Deine Feder

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!