Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92240
Momentan online:
461 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Üble Nachrede
Eingestellt am 15. 06. 2002 17:50


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Kopp
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Jun 2002

Werke: 2
Kommentare: 2
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Üble Nachrede
von Kopp

Hast du mir was angedichtet?
Stück für Stück und ohne Bangen,
hat er´s mir sofort berichtet,
der es hat; dir angehangen!
(9.12.2001)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Haget
Häufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2001

Werke: 280
Kommentare: 1613
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Haget eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

MoinMoin Kopp,
Dein Gedicht ist sauber gereimt und läßt sich gut rhythmisch lesen.
Aber ich muss gestehen: Ich verstehe es nicht. Auch nicht das Semikolon in der letzten Zeile. Ich stehe einfach "auf dem Schlauch" - bitte hilf mir runter.
__________________

Haget wünscht Dir Gutes!
Selbst dümmste Sprüche machen oft Sinn
- auch krumme Pfeile fallen irgendwo hin!

Bearbeiten/Löschen    


Kopp
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Jun 2002

Werke: 2
Kommentare: 2
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Yo,hi!
Das Gedicht kam aus mir heraus. es wurde nicht gedichtet.
Aber wenn du über die Kategorie in der es Veröffentlixht wurde nachdenkst...wirst du von deinem Schlauch kommen.
Also...jemand dichtet mir was an. Im Gedicht ist du eine alte Freundin von mir. Jedoch tut sie es nicht wirklich. Es wird mir von jemandem Berichtet der es ihr anhängt.
Also er log nicht sie. mmh...ja net leicht...aber muss es auch nicht sein.
Denke man kann es verstehen wenn man solche zwischenmenschl. Lügen kennt.
Mist hoffe kannst es jetzt verstehen.
Gruss,Kopp

Bearbeiten/Löschen    


Haget
Häufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2001

Werke: 280
Kommentare: 1613
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Haget eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Danke Kopp,
so hatte ich es eigentlich auch verstanden, war aber unsicher. Nur das Semikolon ist immer noch zuviel!
__________________

Haget wünscht Dir Gutes!
Selbst dümmste Sprüche machen oft Sinn
- auch krumme Pfeile fallen irgendwo hin!

Bearbeiten/Löschen    


Kopp
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Jun 2002

Werke: 2
Kommentare: 2
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Tja,das mit dem Semikolon...mmh...muss uberdenken. Denk...denk...ja du hast recht.
Bye,kopp

Bearbeiten/Löschen    


Haget
Häufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2001

Werke: 280
Kommentare: 1613
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Haget eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

MoinMoin Kopp,
es ist stets ganz allein DEINE Entscheidung, etwas an Deinem Werk zu ändern; Antworten sind stets EINZELmeinungen!

WENN Du ändern willst: Direkt unter Deinem Werk Buch (EDIT) anklicken!
WENN Du fett, schräg oder zentriert schreiben willst: Siehe auf dieser Seite im Kleingedruckten "vB-Code".
WENN Du "unter vier Augen" etwas sagen/fragen willst: Anklicken MAIL unter dessen Antwort.
__________________

Haget wünscht Dir Gutes!
Selbst dümmste Sprüche machen oft Sinn
- auch krumme Pfeile fallen irgendwo hin!

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!