Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5471
Themen:   92995
Momentan online:
263 Gäste und 19 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Anonymus
Unbemerkter Durchbruch
Eingestellt am 11. 09. 2006 11:46


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Anonymous
Unbekannter Verfasser
Registriert: irgendwann

F├╝r den Durchbruch eines K├╝nstlers, der weitgehend unbemerkt von der interessierten ├ľffentlichkeit vonstatten ging, gibt es mehrere Erkl├Ąrungen:

1. Es handelte sich um seinen Blinddarm.
2. Es betraf seinen K├Ârper, der in der Mitte durchbrach, und zwar w├Ąhrend des Abtransportes nach vorherigem Erfrieren in der ungeheizten K├╝nstlerwohnung.
3. Er durchbrach die Trennwand seiner Wohnung mit einem Vorschlaghammer, weil er mit der Frage, wie das Quietschen und Knarren in Nachbars Wohnung zustande komme, nicht l├Ąnger glaubte leben zu k├Ânnen.
4. Er durchbrach mit seinem Fu├č das T├╝rblatt seiner Wohnung, weil er w├Ąhrend seiner Flucht aus dem Stadttheater seinen Schl├╝sselbund als Wurfgeschoss zur Abwehr ├Ąu├čerst erboster und zudringlicher B├╝rger verwenden musste.
5. Er brach mit seinem Schreibtisch und dem zerkauten Bleistift durch die Dielung des Obergeschosses, vermutlich auf Grund zu gro├čer B├╝cherlasten in seinem Arbeitszimmer oder zu schwerer Themen.
6. Er brach entschlosssen und heldenm├╝tig nach zwei Schritten durch die d├╝nne Eisdecke des Stadtsees, weil ein von ihm gehasster Kritiker in Rufweite herumstand, einer, dem er seit je das Wasser bis an den Hals und noch h├Âher gew├╝nscht. Merkw├╝rdigerweise tat der Kritiker daraufhin so, als sei er schwerh├Ârig.
7. Er durchbrach mit der v├Âllig deplatzierten Frage nach Tantiemen eine Mauer des Schweigens, die widerliche Verlagsmitarbeiter unsichtbar vor ihm errichtet hatten, und erntete gro├čes Geschrei.
8. Er durchbrach rein mit der Kraft seines Dickkopfes die eichene Eingangst├╝r des st├Ądtischen Rathauses, in dem die gesamte abgefeimte Bande von kriechend-schleimenden K├╝nstler-Nichtsk├Ânner-Idioten ÔÇô au├čer ihm selbst ÔÇô beim Bankett mit dem B├╝rgermeister sa├č. Leider irrte er sich sowohl in der T├╝r wie im Tagesdatum, denn er durchbrach an einem ├Âden Sonntag, ungef├Ąhr ein halbes Jahr nach dem Empfang im Rathaus, die Eingangst├╝r des st├Ądtischen Kindergartens.
9. Er durchbrach aus Versehen eine Polizeisperre, als er, mittern├Ąchtlich mit hohem Blutalkoholwert und in Schlangenlinien fahrend, den Entschluss fasste, seinem von aller Welt ignorierten letzten Drama eine Fortsetzung folgen zu lassen, in welcher ein erfolgloser Schriftsteller aus Versehen eine Polizeisperre durchbricht, als er, mittern├Ąchtlich mit hohem Blutalkoholwert und in Schlangenlinien fahrend, einen historischen Entschluss fasst.
10. Er durchbrach zum tausendsten Male die Grenze seines Dispokredites.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zur├╝ck zu:  Anonymus Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!