Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92266
Momentan online:
87 Gäste und 1 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Unbeugsam
Eingestellt am 29. 04. 2010 17:30


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Andrasch
Häufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2007

Werke: 9
Kommentare: 31
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Andrasch eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Man wird es in unseren Gesichtern sehen
ganz unverhofft
wird es sich in unsere Augen stehlen
eines Morgens vor dem Spiegel
werden die Falten verschwunden sein
als stünde dort ein junger Mann
und ich werde mich erinnern
an dieses abgrundtiefe Sehnen
und ich werde mich viel zu wichtig nehmen
die Welt wird noch eine Überraschung für uns bereithalten
und tausend Wünsche werden sich
unserem Alter entgegenstellen
tapfere unbeugsame Soldaten
und es auslachen, wie nur Kinder es können
frei und ungestüm, weil sie sich nicht irren lassen
noch hindern

und die Erinnerung in unsere Augen gelegt
werden unsere Lippen weicher sein
in einer Nacht aus Papier
werde ich Worte schreiben





Version vom 29. 04. 2010 17:30

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


4 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!