Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92257
Momentan online:
232 Gäste und 8 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Und was Später
Eingestellt am 28. 06. 2006 20:46


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Meral Vurgun
Routinierter Autor
Registriert: Dec 2004

Werke: 141
Kommentare: 1012
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Meral Vurgun eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil


Und was später



es gibt kein Photo von dir an meiner Wand
ich halte dein Gesicht in meiner Handfläche
aus deinem Lächeln schwebt sich der Himmel
es ist ein klein beleuchtendes Licht
deine Augen sind wie die strahlende Projektion

ich werde nicht weinen, sagte ich
als du weggegangen bist
werde nicht traurig...

bei diesem Gehen und Kommen
das Zählen der Zeit
ist wie Sterne zählen
in den Sommernächten
wie ins kühl Blau auftauchen
es ist nur das Warten, was ich mache
und das Leben in kurzen Augenblicken zwängen
in deinem warmen Blicken mich vermehren

du fragst mich, und was später
und was später?...
werde nicht traurig!...
der Moment ist dieser Moment
später ist das Leersein
weiss jemand, was nach dem Tod ist?...





__________________
Wir müssen lieben, bevor es zu spät ist.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


heike von glockenklang
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jul 2002

Werke: 207
Kommentare: 2337
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um heike von glockenklang eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
liebe meral,

hier einige notizartige assosationen zu deinem gedicht.


wenn auch manchmal das glück in den händen zerrinnt, so wärmen die strahlen der sterne dennoch die erinnerung und vielleicht sogar überstrahlen sie den schmerz des wartens, der vergangenheit...
wie kann man an morgen denken wenndas heute noch nicht zu ende gelebt, geliebt ist.

Augeblick verweile...
und sterne hört nicht auf zu strahlen...

sehr, sehr ansprechend, dein werk,
herzlichst heike
__________________
Wenn das Leben dir einen Kinnhaken gibt, kühle dein Kinn und lass dich auf deinem Weg nicht beirren.
H Keuper-g /13.07.06

Bearbeiten/Löschen    


Meral Vurgun
Routinierter Autor
Registriert: Dec 2004

Werke: 141
Kommentare: 1012
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Meral Vurgun eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Heike,

man sagt, dass das Glück in der Hand des Menschen ist aber es sehr selten. Weil das Leben sehr hart ist.

Ich danke dir für deine Antwort und das Lob zu meinem Gedicht.

Lieben Gruss dir.


__________________
Wir müssen lieben, bevor es zu spät ist.

Bearbeiten/Löschen    


heike von glockenklang
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jul 2002

Werke: 207
Kommentare: 2337
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um heike von glockenklang eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
meral,

vielleicht würden wir ohne die härte des lebens die glücksmomente erst garnicht erkennen?
heike
__________________
Wenn das Leben dir einen Kinnhaken gibt, kühle dein Kinn und lass dich auf deinem Weg nicht beirren.
H Keuper-g /13.07.06

Bearbeiten/Löschen    


Meral Vurgun
Routinierter Autor
Registriert: Dec 2004

Werke: 141
Kommentare: 1012
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Meral Vurgun eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ja liebe Heike. Wenn man das Unglück nicht kennt, erkennt man das Glück auch nicht.

Gruss aus Basel.


__________________
Wir müssen lieben, bevor es zu spät ist.

Bearbeiten/Löschen    


heike von glockenklang
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jul 2002

Werke: 207
Kommentare: 2337
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um heike von glockenklang eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
lach, meral,

am montag, den dritten winke ich dir freundlich von der autobahn her, wenn ich circa gegen frühen nachmittag vorbeifahre.
heike
__________________
Wenn das Leben dir einen Kinnhaken gibt, kühle dein Kinn und lass dich auf deinem Weg nicht beirren.
H Keuper-g /13.07.06

Bearbeiten/Löschen    


Meral Vurgun
Routinierter Autor
Registriert: Dec 2004

Werke: 141
Kommentare: 1012
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Meral Vurgun eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ich winke dir zurück. Aber ich wohne nicht in der Nähe der Autobahn, sondern in der Stadt.

Liebe Grüsse.


__________________
Wir müssen lieben, bevor es zu spät ist.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!