Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92264
Momentan online:
403 Gäste und 12 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Unentwickelter Film ( überarbeitet)
Eingestellt am 16. 09. 2003 12:56


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Nephilim
Festzeitungsschreiber
Registriert: Jul 2003

Werke: 31
Kommentare: 36
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Nephilim eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Unentwickelter Film ( überarbeitet)

Bilder von dir
unentwickelt
in meinem Kopf

Angst die Augen zu öffnen
Belichtung wäre das Ende

Zarte Kerzenschein
reicht aus
um dich zu sehen


Nephilim 08/2003
Dank an die Autoren die mir Tips zu diesem Text gegeben haben!!!!



__________________
Warum viele Worte, wenn es auch mit weniger geht?www.galerie-ebersbach.de

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Hallo Markus,

kleiner Schreibfehler?
"zarter" Kerzenschein?

Sonst sehr gut geworden,
immerhin konnte ich mich anderswo heute an diesen Text erinnern

lG
Sanne

Bearbeiten/Löschen    


Samoth
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo Nephilim,

ich fände die Intention fast stärker, wenn Du das "un" beim entwickeln weglassen würdest...

Also:
-----

Bilder von dir
entwickelt
in meinem Kopf

Angst die Augen zu öffnen
Belichtung wäre das Ende

------

und hier könntest Du auch schon beenden, weil alles schon in den ersten Zeilen geschrieben steht...

liebe Grüße
von
Thomas

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
guten Morgen,

ich glaube, da bin ich, als er noch in der Schreibwerk stand, auch immer drüber "gestolpert".
Regte mich nochmal zum nachdenken an (hab mal 3Jahre im Fotolabor gearbeitet)...

Wie wäre es denn mit, denn Thomas hat da Recht, mit:
"Enrwicklung"
Denn während der Entwicklung ist ja die gefährliche Zeit sozusagen. (Augen aufmachen/Lichteinfall)

Schönes Wochenende
lG
Sanne

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!