Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92269
Momentan online:
316 Gäste und 12 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Unfähig zu lieben
Eingestellt am 08. 03. 2002 21:30


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
marveline
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Aug 2001

Werke: 22
Kommentare: 14
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um marveline eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Unfähig zu lieben

Ich habe so getan, als ob du mich nicht interessierst,
aber in mir brannte das Feuer der Neugier,
oh Gott war ich froh als du mich endlich angesprochen hast.
Ich habe so getan, als ob ich dich nicht brauche,
aber ich brauche dich mehr als alles andere auf der Welt,
wieso konnte ich dir nicht sagen wieviel du mir bedeutest.
Ich habe so getan, als ob ich dich nicht liebe,
habe deine Zärtlichkeiten zurückgewiesen,
und mich doch so sehr nach ihnen verzehrt.
Ich habe so getan, als ob es mir nichts ausmacht wenn du gehst,
aber schon der Gedanke daran macht mich unendlich traurig,
wie hättest du auch meine stummen Schreie hören können: Geh nicht.
Ich habe so getan, als ob mir andere Menschen wichtiger sind als du,
dabei sind mir alle außer dir so völlig egal,
heute weiß ich, dass ich mich dadurch selbst verleugnet habe.
Ich habe so getan, als ob ich dich nicht vermisse,
aber wenn ich an dich denke, kämpfe ich machtlos gegen die Sehnsucht,
ich bin so verzweifelt, dass ich tagelang und nächtelang durchweinen muss.
Ich habe so getan, als ob du mir nie etwas bedeutet hast,
dabei bist du für mich das Sinnbild der Liebe,
der ewigen Liebe.

Zu viele sind auf meinen Gefühlen herumgetrampelt,
zu oft wurde mir mein Herz gebrochen,
meine Hoffnungen zerschlagen,
meine Träume zerstört.
Dadurch wurde ich unfähig, den Menschen zu lieben,
der meiner Liebe würdig ist.
__________________
Erinnerungen sind kleine Sterne,
die tröstend in das Dunkel unserer Trauer leuchten.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!