Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92210
Momentan online:
215 Gäste und 5 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Ungenormt
Eingestellt am 30. 08. 2007 11:01


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Inge Anna
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 1219
Kommentare: 1623
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inge Anna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ungenormt


Ich tanze aus der Reihe,
will leben - ungenormt;
k├╝hn schwing' ich mich ins Freie,
bevor mich Zwang verformt.

Kein S├╝lzwort, kein Beknien
stellt dem Entschluss ein Bein;
werd' eurem Clan entfliehen -
ein Selbstbestimmer sein.

Es ist dies Herdentrotten
mir lange schon ein Dorn;
m├Âgt ihr auch meiner spotten -
ich blas' nicht euer Horn.

W├Ąhlt die bequeme Neigung,
in ausgelatschten Schuh'n!
Ich bin f├╝r frische Zweigung
und gegen euer Tun.
__________________
Die ├╝ber Nacht sich umgestellt, zu jedem Staate sich bekennen, das sind die Praktiker der Welt; man kann sie auch Halunken nennen.
(Heinrich Heine)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Haget
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2001

Werke: 280
Kommentare: 1613
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Haget eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

MoinMoin Inge Anna,

Dein Gedicht gef├Ąllt mir auch von Idee und Inhalt gut! Schade, wenn es nicht mehr gelesen wird.
2 Kleinigkeiten:
a) in weichen Lederschuh'n! Reim stimmt, aber die Schuhe passen nicht so recht. Vielleicht etwas ├Ąhnliches wie:
Unt├Ątigkeit und Ruhn
b) Problemwort BEKNIEN kann nun mal auf 2 Weisen gesprochen werden: bekniin ODER bekni-en. Entsprechend reimt sich entfliehn oder entfliehen darauf. Ich gebe in solchem Falle (nicht vom Duden getragen) kleine Lesehilfe wie beknie-en oder bekni'en. Diese Kr├╝cke allerdings sah ich sonst noch nicht.

Vielleicht gibt es dazu mehr Meinungen?
Meine a und b sind ja nur Einzelansicht!
__________________

Haget w├╝nscht Dir Gutes!
Selbst d├╝mmste Spr├╝che machen oft Sinn
- auch krumme Pfeile fallen irgendwo hin!

Bearbeiten/Löschen    


G├╝nter
Autorenanw├Ąrter
Registriert: Jul 2007

Werke: 10
Kommentare: 24
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um G├╝nter eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Inge-Anna,

die beiden von Haget angesprochenen Punkte sind mir auch aufgefallen, sind aber wirklich nur Winzigkeiten. Was deren Korrektur angeht:

Bei der Sache mit dem "knien" kann man eigentlich kaum was machen. Ist aber auch nicht n├Âtig, der m├╝ndige Leser wird schon drauf kommen, wie dieser Reim funktioniert. Als Alternative zu den Lederschuhen vielleicht folgende Variante: "in ausgelatschten Schuh'n".

Eine Anmerkung zur Aussage m├Âchte ich mir noch erlauben: Wer beschlie├čt, prinzipiell dagegen zu sein, setzt sich auch einem Zwang aus. Das aber nur nebenbei. Der Qualit├Ąt deines Gedichts tut es keinen Abbruch. Wirklich gut gelungen!

Sch├Ânen Gru├č
G├╝nter

Bearbeiten/Löschen    


JoteS
Foren-Redakteur - tippende Inquisition
Manchmal gelesener Autor

Registriert: Oct 2003

Werke: 409
Kommentare: 3959
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um JoteS eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Es ist dies Herdentrotten
mir lange schon ein Dorn
im Aug; m├Âgt ihr auch spotten -
ihr k├Ânnt mich mal von Vorn.

Hallo Inge Anna

Mir ist - an Deinem ├╝beraus h├╝bschen Gedichtlein - noch aufgefallen, dass Du Dir die Chance auf ein besonders sch├Ânes Enjambement entgehen liessest... (s.o.)

LG

J├╝rgen

P.S.: Die jetztige Formulierung ist zwar komisch, aber "Ich blas nicht euer Horn" h├Ątte ich jetzt auch nicht unbedingt geschrieben!

__________________
Oh lodernd Feuer! (Ustinov als Nero)

Bearbeiten/Löschen    


2 ausgeblendete Kommentare sind nur f├╝r Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!