Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92255
Momentan online:
268 Gäste und 9 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Kurzprosa
Unschuldig
Eingestellt am 23. 04. 2009 13:01


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Wipfel
Häufig gelesener Autor
Registriert: Feb 2008

Werke: 56
Kommentare: 688
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Wipfel eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

"Unschuldig!", beteuerte sie. "Ich bin unschuldig!"

"Hat man Brunos Leiche in ihrem Auto gefunden, ja oder nein?", fragte die Staatsanwältin mit ergriffener Stimme.

"Nun?" Der Richter blickte gespannt und klopfte ungeduldig mit dem Kuli auf Papier.

Die Angeklagte wischte ihre schweißnassen Hände am kurzen Sommerkleid ab und blickte nervös zwischen den schwarzen Roben hin und her.

"Von einer Leiche würde ich nicht gerade sprechen. Ich meine, er ist doch schon mindestens ein halbes Jahr tot. Gestunken hat er auch schon lange nicht mehr. Und außerdem hat mir doch diese Frau da selbst dazu geraten."

"Was habe ich?", fragte die Staatsanwältin entsetzt. "Sie wollen doch nicht ernsthaft behaupten..."

"Natürlich! Reden Sie sich doch nicht heraus! Als ich beim letzten Prozess etwas zu spät erschienen, weil wieder einmal ein Marder das Zündkabel durchgebissen hatte, waren Sie es doch, die das als Grund nicht gelten lassen wollte.
Und Sie, ja Sie! rieten mir, zukünftig Hundehaare in den Motorraum zu klemmen. Davor hätten die Marder wenigstens Respekt. Was lassen Sie auch Ihren Rex so frei herumlaufen?"

Version vom 23. 04. 2009 13:01

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Kurzprosa Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!