Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92207
Momentan online:
349 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Unsere Illusion
Eingestellt am 13. 08. 2003 18:20


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Nephilim
Festzeitungsschreiber
Registriert: Jul 2003

Werke: 31
Kommentare: 36
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Nephilim eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil


Ich verliere mich in der Illusion
In unsere Illusion
Wo die Worte meine Freunde sind
Sie dir ins Ohr flüstern
Dass es real werden könnte
Da, wo du ein Schatten bist
Versteckt und allein
In unser Illusion
Wo ich mich auf die Suche mache
Obwohl ich weiss
Ich werde dich nicht finden
Immer die Augen offen haltend
Dass ich dich sehe
Nicht verpasse
Vielleicht den einzigen Moment
Der mir bleibt
Zwischen uns
In unser Illusion
Meiner Utopie
Dich irgendwann zu finden
Dich irgendwann zu entdecken
In den Arm zu nehmen
Und zu spüren
Dass es mehr ist als nur Illusion

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


federchen66
Autorenanwärter
Registriert: Jun 2003

Werke: 15
Kommentare: 89
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um federchen66 eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Nephilim,

obgleich es beim lesen an manchen Stellen ein bisschen 'geholpert' hat, finde ich es toll.

Eine Anregung, die aber dein Werk nicht schmälern soll, sondern nur spiegelt, was mir durch den Kopf ging:

quote:
Dass ich dich sehe
Nicht verpasse
Vielleicht den einzigen Moment


Hier würde ich eher schreiben:

Damit ich dich nicht übersehe
Nicht den vielleicht
Einzigen Moment verpasse

Außerdem würde ich nicht unbedingt die Worte am Anfang jeder Zeile groß schreiben. Aber das ist nun wirklich Geschmackssache.


Zum Schluß noch eines: Man findet den Protagonisten seiner 'Illusion' erst dann, wenn man nicht mehr nach ihm sucht

Liebe Grüße,
federchen66

__________________
Wer am Tag träumt, wird sich vieler Dinge bewußt, die dem entgehen, der nur nachts träumt.Edgar Allan Poe

Bearbeiten/Löschen    


Nephilim
Festzeitungsschreiber
Registriert: Jul 2003

Werke: 31
Kommentare: 36
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Nephilim eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Ja....

....vielleicht hast du recht * denk nach* Danke jedenfalls für die Kritik!
__________________
Warum viele Worte, wenn es auch mit weniger geht?www.galerie-ebersbach.de

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!