Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5471
Themen:   92999
Momentan online:
315 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Anonymus
Unsterblich
Eingestellt am 17. 11. 2003 15:58


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Anonymous
Unbekannter Verfasser
Registriert: irgendwann

Unsterblich – 17.11.2003

Asche werde zu Asche,
Staub werde zu Staub.
Selbst der Tod
Erlöst niemandem von dem Leben.

Die Einsamkeit,
Die einem Unsterblichen,
Auf der Erde wiederfährt,
kann nicht einmal die Zeit ertragen.

Stunde um Stunde,
Tag um Tag,
Jahr um Jahr.
Die Stille wächst.

Er ist mit dem Leben gezeichnet,
der Tod ist für ihn erlösend,
doch wird er ihn niemals erreichen,
nicht heute und nicht morgen.

Sein Leben ist ewig,
sein Alter unrechenbar,
seine Kraft unermesslich.
Er ist unsterblich.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


sternchen700
Guest
Registriert: Not Yet

Liebe/r Anonymous!

Liest sich recht traurig, Dein Gedicht, aber es gefällt mir. Fühlte mich irgendwie in die schottischen Highlands versetzt

Liebe Grüße

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Anonymus Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!