Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92225
Momentan online:
79 Gäste und 1 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Unter Mangroven
Eingestellt am 29. 09. 2009 17:22


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Perry
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Aug 2004

Werke: 1034
Kommentare: 3088
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Perry eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Unter Mangroven


Immer wieder werfe ich
mein Netz aus, streue
Liebkosungen aufs Wasser.
Doch in den Maschen
hängt nur fettiger Tang.

Dunkel beäugt ein
Kormoran mein Treiben,
als wüsste er, wohin
die Fische geflohen, das
Plankton verschwunden ist.

Ich schütte Rum in den Tee
rücke näher ans Feuer,
dessen Glut glimmt
wie die Augen
schleichender Meerkatzen.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Ralf Langer
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2009

Werke: 304
Kommentare: 2919
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Ralf Langer eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Schönes stimmiges Bild
einer Mangrovenfahrt

Musste an Lale Andersen denken:

Sag mir wo die Blumen sind....!

Vielleicht Absicht?
Tee mit Rum!
An dem Feuer würd`ich gerne mal mit dir einen trinken.
Es grüßt
Jenseits von Afrika
Ralf

__________________
RL

Bearbeiten/Löschen    


wirena
Autorenanwärter
Registriert: Sep 2009

Werke: 123
Kommentare: 585
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um wirena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
grammatikalische Frage

Marlene Dietrich hin oder her, mir gefällt's :-) gestolpert bin ich lediglich beim "ist", das sich auf die geflohenen Fische und das verschwundene Plankton bezieht:

...
als wüsste er, wohin
die Fische geflohen, das
Plankton verschwunden ist.

ich frage rein grammatikalisch: wäre hier nicht die Mehrzahl vonnöten ....die Fische geflohen, das Plankton verschwunden sind?

Entschuldige mein Ein- und Mitmischen, wenn dem nicht so sein sollte. Danke und
lg
wirena
__________________
Das Innere oder Innerliche ist um so wirklicher, als ich es mir immer wieder erobern muss.
"Was ich selbst erlebt habe, ist nur dann wahr, wenn es als verwandelter Vorgang wiederkehrt. Hans Bender, geb. 01.07.1919

Bearbeiten/Löschen    


5 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!