Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92216
Momentan online:
416 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Unter strafender Sonne
Eingestellt am 16. 03. 2006 21:35


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Inge Anna
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 1219
Kommentare: 1623
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inge Anna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Unter strafender Sonne


hin zum Fluss m├Âchtest du,
suchst
sein Ufer -
findest es nicht;
da ist nur dieser T├╝mpel -
austrocknend
unter strafender Sonne.
__________________
Die ├╝ber Nacht sich umgestellt, zu jedem Staate sich bekennen, das sind die Praktiker der Welt; man kann sie auch Halunken nennen.
(Heinrich Heine)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


TanjaF
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo Inge Anna,

Wasser als Lebenselixier, doch es ist nicht zu finden...
Das Wasser verdampft, der T├╝mpel (das Leben) vertrocknet, ohne dass man sich in die Fluten st├╝rzen konnte, um ausgiebig darin zu baden...
Diese Zeilen lassen Spielraum f├╝r eigene Gedanken, und jedem k├Ânnen eigene Bilder erscheinen. Ich finde das sehr gelungen!

Liebe Gr├╝├če,
Tanja

Bearbeiten/Löschen    


Inge Anna
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 1219
Kommentare: 1623
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inge Anna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
unter strafender Sonne

Liebe Tanja,
danke f├╝r Deine Interpretation. Ja, dieser Text l├Ąsst Auslegungsspielraum.
Vielen Dank f├╝rs Leseinteresse.
Lieben Gru├č
Inge Anna
__________________
Die ├╝ber Nacht sich umgestellt, zu jedem Staate sich bekennen, das sind die Praktiker der Welt; man kann sie auch Halunken nennen.
(Heinrich Heine)

Bearbeiten/Löschen    


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10341
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Inge Anna,

das ist durch seine Gegens├Ątze ein sehr ausdrucksstarker Text.
Fluss-T├╝mpel und die Sonne, statt der gewohnten Belebung bringt sie Bestrafung. Du erschaffst damit eine Spannung, die fast unertr├Ąglich scheint.

Ich schlie├če mich TanjaF an, sehr gelungen!

Ich gr├╝├če Dich herzlich
Vera-Lena
__________________
Der Mensch ist sich selbst das gr├Â├čte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


Inge Anna
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 1219
Kommentare: 1623
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inge Anna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Unter strafender Sonne

Liebe Vera-Lena,
ja, hier ist die Sonne Strafende. Sie trocknet auch diesen T├╝mpel erbarmunslos aus.
Danke Dir sehr f├╝r Deine Antwort und gr├╝├če Dich
herzlich
Inge Anna
__________________
Die ├╝ber Nacht sich umgestellt, zu jedem Staate sich bekennen, das sind die Praktiker der Welt; man kann sie auch Halunken nennen.
(Heinrich Heine)

Bearbeiten/Löschen    


Sonnenkreis
Festzeitungsschreiber
Registriert: Jul 2005

Werke: 6
Kommentare: 349
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Sonnenkreis eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Inge Anna,

hier habe ich mich kurz erschrocken; Dein Ge-
dicht, ich dachte spontan an eine ├Âde Mars-
landschaft.

Aber dann fiel es mir ein:

Sonne spendet Leben. Allerdings geht das nur im
Verbund aller Elemente. Sonst trocknet der Teich
in der Tat aus).

Gef├Ąllt mir Dein Gedicht; trotz Schrecksekunde).

Liebe Gr├╝├če
Sonnenkreis

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!