Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92277
Momentan online:
499 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
UnterWegs
Eingestellt am 09. 09. 2005 22:14


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Astrid
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jun 2003

Werke: 105
Kommentare: 83
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

unterWegs



ein gedanke
purzelt auf das
pflaster


kriecht in die schuhe
mir
und biegt die
sohlen.


dass die f├╝├če nichts mehr
wissen
und sich voller Lust
verirren.


























__________________
Astrid

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Sandra
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo Astrid,
das Bild mit den Schuhen ist neu und sch├Ân zu lesen. Die gebogenen Sohlen haben es mir angetan, eine fast witzige Vorstellung. Ein wenig habe ich Probleme mit dem Adjektiv: lustvoll. Es scheint irgendwie aus dem Kontext zu springen.
Trotzdem - sehr gern gelesen.
LG
Sandra

Bearbeiten/Löschen    


bonanza
Guest
Registriert: Not Yet

"aus vergessenem hirn" und "lustvoll verirren"
finde ich nicht gut geraten.
auch der titel macht sich in meinen augen nicht besonders.

f├╝r das gedicht spricht das bild des gedankens, der unter
die f├╝├če kommt und die sohlen verbiegt.

bon.

Bearbeiten/Löschen    


Astrid
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jun 2003

Werke: 105
Kommentare: 83
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Liebe Sandra,
├╝ber dein Kompliment habe ich mich sehr gefreut. Wie du siehst, gibt es inzwischen kleine Ver├Ąnderungen an dem Gedicht. Dein Hinweis mit dem "lustvoll" traf insofern bei mir auf fruchtbaren Boden, weil auch ich sp├╝rte, dass es das nicht traf. Auch wenn man ein Gedicht nicht unbedingt erkl├Ąren sollte -ich wollte ausdr├╝cken, dass es ihnen Freude macht, sich zu verirren, dass es Freude machen kann, einmal v├Âllig neue, unerwartete Wege zu gehen.
Liebe Gr├╝├če
Astrid
__________________
Astrid

Bearbeiten/Löschen    


Astrid
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jun 2003

Werke: 105
Kommentare: 83
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Lieber Bonanza,

sch├Ân, dass du dieses Gedicht gefunden hast und auch dir danke f├╝r deine Zeilen. Das vergessene Hirn habe ich nun einfach vergessen, das Gedicht braucht es nicht. Ich habe lange ├╝berlegt wegen dem "lustvoll", voller Lust trifft es f├╝r mich. Was den Titel betrifft, ich habe so sehr ├╝berlegt, verworfen. Wegbereiter, vom Gehen, Irrungen, vom Wege ab, im Moment bin ich f├╝r "Wohin". UnterWegs hatte ich dann bewusst so geschrieben, weil es einfach auf dem Weg passieren kann oder meine ich sogar "auf dem Weg"? Vielleicht hast du ja eine Idee...
Astrid
__________________
Astrid

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!