Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92237
Momentan online:
455 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Unterfangen beim Poetryslamen
Eingestellt am 07. 09. 2006 08:03


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
malashon
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Jul 2005

Werke: 14
Kommentare: 32
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um malashon eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

wald ist meine wiese &
bald ist meine liebe:
ich suche schlüsselblau u. fliederau:

1a) weil sankt nimmerleinsblumen an meinen
poesierotischen schleichwegen zu deiner
pfefferkuchenlaube wachsen sollen.

1b) nein! ich nehme keine kieselsteine mit.
übelbuchten gibt's nur im märchen. die
sind eine erfindung dantes.

2) ist eins be geworden.

durch die glühenden matten schlüpft lippenblut -
macht mir mut - lüpft mooschensud - riecht so gut -
schlüpft augenbrut - ich trag' nen hut:
so kannst du mich erkennen.

u. bald sind meine lieder:
dürft' die eiche dorfeiche sein
im luedisch-schriftlich-isthamischen allglaubensheine
(eines lieblicheren reimes wegen gestrichen)
die häuser sind aus edithaphischem stein
- freude - (joy - ce - que - jametaimi)
ein stundenperlendes ginkoblatt.

u. bald spreit' ich mein gefieder:
durch die nimmersatten flüsteräste deiner dochtigen arme
küß' ich deine knospenachseln - meristeme - unergründlich
unerschöpflich:
schopf - schoß - schorf
ich schabe rinde von den wiesenbäumen und alle kratzinitialen
schweben über den waldgräsern und ich schenke jedem liebespaar eine lodernde lichtung in den jahresringen
ulme - esche - birkenkraut
samt und sonders zwitscherlaut.

u. rufe ihnen entgegen:
kalt ist mein nichtherz!
salb' ist mein nichtschmerz!
alkyon (unter symmetriezuneigung gestrichen) trägt mich lichtwärts!

himmel ist meine erde
urteil ist mein schluß
wald ist meine wiese

bald ist meine liebe


Dieses Gedicht hat ein recht unbekannter Proseminarteilnehmer auf einem poetry slam in Polnischpolonia ziemlich polemisch vorgetragen: Gerade nach der Samy Deluxe Deklamation aka Linné - Verehrung. Die lustige IKEA - Herzkollektion bekam er aber schon nicht mehr mit.

Grund: Schwedisches Bier schmeckt scheisse.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Inu
Häufig gelesener Autor
Registriert: Aug 2002

Werke: 120
Kommentare: 2153
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inu eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Malashon


Manche Zeilen sind für mich zu hoch gegriffen oder vielleicht sinnleer, kann ich nicht beurteilen, manche Zeilen finde ich aber auch sehr gut.

Polnisch Polonia
Ist es nun Dein Gedicht oder nicht? Wie soll man den letzten Absatz verstehen? War jemand betrunken?

LG
Inu

Bearbeiten/Löschen    


malashon
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Jul 2005

Werke: 14
Kommentare: 32
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um malashon eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Irmgard.

Es ist nicht so einfach. Das Gedicht jedenfalls ist von mir, aber keine Herzensangelegenheit. Nicht in dem Sinne, daß ich ganz wahrhaftig darin bin, obwohl allem doch eine Bedeutung zukommt.

Nennst Du mir die Zeilen, die Dir unangenehm sind, falls Du ein Interesse daran hast? Noch lieber natürlich die anderen, die guten.

Und das Kursive darunter ist beinahe schon eine Privatangelegenheit. Eine Art, in der ich mich gegen etwas wehre, was ich nun einmal oft höre und lese und nicht so recht für schön halte. Es ist in der Verbindung zwischen dem Gedicht und dem Text. Und wenn ich es genauer als so, konkreter sagen kann, werde ich das auch tun. Scusi.

Und danke.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!