Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92225
Momentan online:
148 Gäste und 7 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Unterhaltung zwischen Liebenden
Eingestellt am 30. 06. 2003 22:32


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Elsie
AutorenanwÀrter
Registriert: Jun 2003

Werke: 2
Kommentare: 4
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Wir sassen beisammen
und hatten uns viel zu erzÀhlen
manchmal redeten wir beide gleichzeitig
dann musste einer innehalten
zwischendurch blitzten Fragen auf
die wir uns lachend beantworteten
und als ich einmal
deinem Lachen nachlauschen wollte
da merkte ich
dass wir die ganze Zeit
nur beredte Blicke getauscht hatten.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Lisa1
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jul 2002

Werke: 17
Kommentare: 211
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Lisa1 eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

schön, wirklich schön - die Sprache der Augen, hier spĂŒrt man ihre teilweise unheimlichen KrĂ€fte...

Liebe GrĂŒĂŸe
__________________
So lange man jung ist,
gehören alle Gedanken der Liebe -
spÀter gehört alle Liebe

Bearbeiten/Löschen    


kaffeehausintellektuelle
Guest
Registriert: Not Yet

ich finds teilweise sehr schön.
teilweise nicht so.
also die geschichte im gedicht, die fand ich sehr schön.
aber die form noch nicht so.
versuch es ein bisschen lyrischer. lass mehr offen.
und saßen schreibt man mit ß, aber vielleicht hast du ja kein ß auf der tastatur.

so. ich versuch mal, dir zu zeigen, was ich mein. aber eh klar. nur ein vorschlag. nur ein beispiel.


Da saßen wir
erzÀhlten uns einander
manchmal gleichzeitig
dann hielt einer inne

zwischendurch blitzten Fragen
und lachende Antworten
und als ich einmal
nachlauschen wollte
diesem Lachen

da merkte ich
es waren nur blicke
so beredt
(so vielsagend)


die k.

Bearbeiten/Löschen    


Brakwaater
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Jun 2003

Werke: 29
Kommentare: 152
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Brakwaater eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Schön!

Sehr schön!
Wie oft sagt ein Blick mehr als tausend Worte?
LG Brak
__________________
Gibts gegen dein erbarmungsloses Walten,
Denn keine Macht, um dich in Furcht zu halten?
Dante, Zwanzigste Kanzone

Bearbeiten/Löschen    


Elsie
AutorenanwÀrter
Registriert: Jun 2003

Werke: 2
Kommentare: 4
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Liebe/r Lisa, kaffeehausintellektuelle, Brakwaater,

habt vielen Dank fuer Eure Antworten, ich habe mich darueber gefreut.
Noch kurz zu k.: Du hast recht, natuerlich haette ich auch eine andere aeussere Form wie etwa die von Dir vorgeschlagene waehlen koennen.
Ich wollte jedoch eine gewisse Atemlosigkeit waehrend des "Gespraechs" darstellen, deshalb auch die fehlende Zeichensetzung. Und in der ersten Atempause wird dann ueberrascht festgestellt, in welcher Weise das Ganze abgelaufen ist.

Naja, man muss sich letztlich eben fuer eine bestimmte Form entscheiden....

Gruesse an Euch alle,
Elsie

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂŒck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!