Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92195
Momentan online:
275 Gäste und 18 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Unterwegs
Eingestellt am 16. 02. 2006 18:42


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
gareth
Fast-Bestseller-Autor
Registriert: Dec 2003

Werke: 132
Kommentare: 783
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um gareth eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

F├╝r S.

Da haben wir, aus Deinem eignen Mund,
geh├Ârt von der Gefahr, die Dich bedroht
und sagen Dinge, die wir nicht so meinen
und wissen nur: f├╝r dieses Mal nicht wir

Wir denken an die W├Ąrme Deines Lachens,
an jene Pr├╝fung und Dein sanftes Wesen,
verstehen, wer wir sind f├╝r den Moment,
nicht was uns h├Ąlt, doch was uns zwingt zu gehen

Dann wechselt dort die Ampel ihre Farben
und schickt uns wieder weiter mit den Andern,
wir tasten auf dem Nebensitz nach Akten
und unsre Augen trocknen auf dem Weg.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Venus
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Oct 2003

Werke: 99
Kommentare: 869
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Venus eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber gareth,

es ist immer ein Gedicht, dich zu lesen.
Dies hier ist so individuell, wie der Leser, den es sich erhofft.
Metrum, Takt, stille Betonung ÔÇô f├╝r mich ein Naturgesetz f├╝r ausgezeichnete Lyrik! Es ist das f├╝r deine Gedichte pr├Ągende, rhythmische Prinzip, was dich f├╝r mich so sinnf├Ąllig macht -

Das Leben schreibt so manche Betonung. Am Mittwoch starb Hilde Domin.
M├Âchte es ihr gewidmet seinÔÇŽ

Herzlichst,
Gabi

__________________
den wind im r├╝cken, sterb ich mich ein
in den gro├čpassat -
und lebe erst recht

Bearbeiten/Löschen    


gareth
Fast-Bestseller-Autor
Registriert: Dec 2003

Werke: 132
Kommentare: 783
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um gareth eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Liebe Venus,

ich danke Dir sehr.

Ich hatte schon ganz langsam angefangen zu zweifeln.
Jetzt ist erst mal wieder gut :o)

Liebe Gr├╝├če
gareth

Bearbeiten/Löschen    


casy01
Guest
Registriert: Not Yet

Zweifel nie an Dir

Du bist einer der "Gro├čen"

und hier allemal


genial

Bearbeiten/Löschen    


Klaus Ant
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo gareth,

mir gef├Ąllt Dein Gedicht sehr gut.

Ein wenig st├Ârend empfand ich die Worte:
"eignen" in Zeile 1,
"dort" in Zeile 9,
"wieder" in Zeile 10,
weil sie auff├Ąllig ausschlie├člich den Rhythmus st├╝tzen sollen.

"jene" aus Zeile 6 ist f├╝r mich grenzwertig. Es gibt dem Leser, der den konkreten Adressaten des Gedichts nicht kennt, immerhin die M├Âglichkeit eine in die eigene Situation passende Pr├╝fung einzusetzen.

Gr├╝├če,

Klaus

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!