Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92248
Momentan online:
302 Gäste und 17 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Unvergänglich
Eingestellt am 14. 08. 2004 16:02


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Brigitte Pulley-Grein
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Oct 2000

Werke: 121
Kommentare: 103
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Unvergänglich


Unvergänglich



Dein Kuß – ganz unverfänglich –
Bleibt mir wohl unvergänglich
Auf meinem träumend’ Mund.


Du küsst nicht unzulänglich,
Und auch nicht unzugänglich,
Darin liegt wohl der Grund,


Daß ich nun – unumgänglich –
An dich denk überschwänglich,
In jeder stillen Stund’!

Brigitte Pulley-Grein

1 2. A u g . 2 0 0 4

__________________
Ich glaube an die Magie der Liebe (Hermann Hesse)

Brigitte Pulley-Grein

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


presque_rien
???
Registriert: Feb 2003

Werke: 200
Kommentare: 1762
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um presque_rien eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Brigitte,

schön verspielt, dein Gedicht :-).

Nur die zweite Strophe finde ich weniger gelungen:

quote:
Du küsst nicht unzulänglich,
Und auch nicht unzugänglich,
Darin liegt wohl der Grund,

Der doppelte Bezug auf die "Kussart" klingt etwas bemüht finde ich...

Wie wär's mit:

quote:
Du küsst nicht unzulänglich,
du bist nicht unzugänglich,
Darin liegt wohl der Grund,

, so etwas in der Art fände ich jedenfalls besser.

LG,
presque_rien

Bearbeiten/Löschen    


Brigitte Pulley-Grein
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Oct 2000

Werke: 121
Kommentare: 103
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Unvergänglich

Hallo presque_rien,

herzlichen Dank für Deinen konstruktiven Kommentar! Dein Vorschlag gefällt mir, ich werde darüber nachdenken.
Bis dahin,

liebe Grüße,

Brigitte.
__________________
Ich glaube an die Magie der Liebe (Hermann Hesse)

Brigitte Pulley-Grein

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!