Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92203
Momentan online:
263 Gäste und 19 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Urlaubs-Wogen
Eingestellt am 03. 09. 2010 18:26


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Haget
Häufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2001

Werke: 280
Kommentare: 1613
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Haget eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Urlaubs-Wogen

Sturm peitscht‘ das Meer,
erregt‘ es sehr
wie dich und mich am Strande.
Wellengebraus
lief sanft dann aus -
verlor sich dünn im Sande.

Der Sturm verschwand;
nur zart ans Land
zerfließen Wassers Zungen.
Ich schau nur zu
und in mir Ruh -
auch dieser Sturm verklungen.

So träum ich nur
und such die Spur
von Sehnsucht und Verlangen.
Was ich empfand
gestern im Sand -
ist still mit dir gegangen.


__________________
Haget wünscht Dir Gutes!
Selbst dümmste Sprüche machen oft Sinn
- auch krumme Pfeile fallen irgendwo hin!

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


1 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!