Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92241
Momentan online:
265 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
V'OLLMOND
Eingestellt am 17. 08. 2006 22:09


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
lilly-rose
HĂ€ufig gelesener Autor
Registriert: Aug 2006

Werke: 10
Kommentare: 3
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um lilly-rose eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Spiel am Klavier nur schwarze Tasten
schrei meine Seele bis zu Dir
Ob wir die letzte Chance verpassten
steht weiß auf weiß auf dem Papier

Umkreisen uns wie Mond und Erde
sind auf Distanz und ziehn uns an
bis ich die Pole schmelzen werde
den Rausch der NĂ€he spĂŒren kann

Die Angst erschlÀgt den eignen Willen
der Abstand DĂŒnger unser Lust
wir mĂŒssen unsre Sehnsucht stillen
denn Einsamkeit ist kein Verlust

Wie Ratten werden sie uns meiden
als wÀren wir die reinste Pest
weil wir uns lieben, statt zu leiden
und uns die Hoffnung nie verlÀsst

Ein Blick von Dir sprengt alle Mauern
mit Dir hab ich das GlĂŒck gespĂŒrt
Du lÀsst Sekunden ewig dauern
dein Platz in mir ist reserviert

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


ENachtigall
Foren-Redakteur
???

Registriert: Nov 2005

Werke: 209
Kommentare: 4053
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um ENachtigall eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Liebe lilly-rose,

willkommen in der Leselupe!

Dein Einstiegswerk gefĂ€llt mir ziemlich gut - vor allem die ersten zwei Strophen. Dann fĂ€llt es aber leider ein wenig ins Banale, um in der letzten Strophe noch mal aufzusteigen. Ich wĂŒrde auf die 3. und 4. ganz verzichten und die 5. so Ă€ndern:

quote:
Spiel am Klavier nur schwarze Tasten
schrei meine Seele bis zu Dir
Ob wir die letzte Chance verpassten
steht weiß auf weiß auf dem Papier

Umkreisen uns wie Mond und Erde
sind auf Distanz und ziehn uns an
bis ich die Pole schmelzen werde
den Rausch der NĂ€he spĂŒren kann

Ein Blick von Dir sprengt alle meine Mauern
mit Dir hab ich das GlĂŒck gespĂŒrt
Du lÀsst Sekunden ewig dauern
dein Platz in mir ist reserviert

Ansonsten steckt viel Fantasie in den klangvollen Bildern.

Liebe GrĂŒĂŸe

Elke

__________________
Wer Spuren sucht, wird Wege finden.

Bearbeiten/Löschen    


Law
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo Lilly,

das ist ein klasse Gedicht und mich enttÀuscht nur das mir sowas nicht einfiel. Ich finde es thematisch und von den Bildern klasse. Da gibts auch nichts weiter zu schreiben höchstens schreibe mehr davon, ich bin ein Fan dieser romantischen Weltschmerz Verse.

Gruß
LAW

Bearbeiten/Löschen    


lilly-rose
HĂ€ufig gelesener Autor
Registriert: Aug 2006

Werke: 10
Kommentare: 3
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um lilly-rose eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Elke,

danke fĂŒr die BegrĂŒssung.
Dein Vorschlag fĂŒr den letzten Vers ist nicht schlecht, vielleicht wĂ€re MEINE Mauern in der Tat besser und deutlicher. Aber auf 3 und 4 ganz verzichten mag ich nun doch nicht, im nachhinein nicht... Zumal in diesen 2 Strophen der reale Bezug hergestellt wird, den - zugegenber Weise nicht jeder nachvollziehen kann. Ich hĂ€tte direkt nur 3 Strophen verwenden sollen... Naja.

Hallo LAW,
schön dass Dir die Bilder gefallen. Ich mag das auch.

Vielen Dank euch Beiden
lilly-rose

Bearbeiten/Löschen    


ENachtigall
Foren-Redakteur
???

Registriert: Nov 2005

Werke: 209
Kommentare: 4053
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um ENachtigall eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Hallo lilly-rose,

schön, dass Du Dich mit meinen VorschlÀgen auseinander gesetzt hast. Wenn Du je im Nachhinein etwas Àndern möchtest, kannst Du unter dem Werk auf bearbeiten gehen.

Mir gefÀllt es auch unter Beibehaltung der beiden genannten Strophen gut, zumal Du, wie ich gelesen habe, Deine Texte ja auch vertonst. Das gibt den Worten noch eine andere QualitÀt (die ich in der Vorstellung erahnen kann).

Liebe GrĂŒĂŸe

Elke
__________________
Wer Spuren sucht, wird Wege finden.

Bearbeiten/Löschen    


casy01
Guest
Registriert: Not Yet

interessantKLANGVOLL....

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂŒck zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!