Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92199
Momentan online:
411 Gäste und 17 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Valentinstag
Eingestellt am 14. 02. 2006 11:15


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10341
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Valentinstag

Hallo all Ihr Lieben,
ich grüß euch hinieden,
dass keiner sich kränke,
mein Herz ich verschenke
an sechs milliarden Leute,
nicht übermorgen,nein,heute.


__________________
Der Mensch ist sich selbst das größte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10341
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

bonanza,

könnte es ein, dass Du den Witz nicht verstanden hast? Oder denkst Du ein derartiger Blödsinn hat in den geheiligten LL-Foren nichts verloren?
Oder was immer?

Übermorgen sind es schon nicht mehr sechs Milliarden, sondern schon wieder einige mehr. Einer davon bist Du.

Warum sollte ich freundliche Gedanken nur am Valentinstag hegen, das frage ich mich.

Den Schüchternen kommt so ein Tag allerdings entgegen, das weiß ich auch zu schätzen, obgleich ich selbst nicht zu denen gehöre.

Liebe Valentinsgrüße von Vera-Lena
__________________
Der Mensch ist sich selbst das größte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


bonanza
Guest
Registriert: Not Yet

nein, habe ich nicht verstanden, vera lena.
mich gibts übrigens schon seit gestern.
außerdem bist du nicht auf der höhe zeit - wenn ich mich nicht
irre, gibt`s bereits einige millionen mehr als 6 milliarden
seelen auf der welt.

bon.

Bearbeiten/Löschen    


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10341
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

bonanza,

dass die sechs Milliarden schon überschritten sind, weiß ich auch, danke für den Hinweis, aber eine Zahl mit Komma hätte nun wirklich nicht in die Reimzeile gepasst.

Es geht um den 14. Februar, auf den der Valentinstag festgelegt wurde, den es bei meiner Geburt noch nicht gab. Ich musste mich also erst daran gewöhnen, was ich aber nicht geschafft habe. Der Tag bezieht sich auf den heiligen Valentin, über den ich aber nichts weiß. Jedenfalls kann man sich heute eine Aufmerksamkeit schenken, Blumen oder Ähnliches, ohne dass das allzu anzüglich wirkt, denn am Valentinstag ist man einfach nett zueinander.

Darüber wollte ich mich ein bisschen lustig machen.

Liebe Grüße von Vera-Lena
__________________
Der Mensch ist sich selbst das größte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


Tinka
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Oct 2005

Werke: 46
Kommentare: 122
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo Vera-Lena,
ich habe deinen Text und deine Antwort auf Bonanza mit Interesse gelesen - nur habe ich Bonanzas Anmerkungen nicht finden können????? (vielleicht ist mein PC heute mal wieder in einer Trotzphase - wir haben ein sehr ambivalentes Verhältnis zueinander).
Ich finde die Idee, einen Valentinsgruß in die Welt zu schicken (ein: "Ich mag dich - so wie du bist" - auch wenn der Gruß auf diesem Weg schon rein technisch nicht alle Erdenbewohner erreichen wird)) sehr schön - gerade angesichts der derzeitigen Lage!
Die Form allerdings (- ich weiß, daran mäkele ich immer herum, aber für mich muss auch das stimmen -) hat einige "Rhythmusstörungen" :-)
Dir auch noch einen schönen (Valentins-) Tag!
Gruß Tinka

Bearbeiten/Löschen    


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10341
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Tinka,

Bonanza schrieb mir hauptsächlich, dass er nichts verstanden habe.

Ja, ich weiß, dass die sechs Milliarden eine Rhythmusstörung darstellen im Text, ich denke aber bei so einer Angelegenheit kann man das schon mal machen. Die Summierung der Silbenzahl gegen Ende hin macht das vielleicht wieder wett.

Natürlich habe ich nicht wirklich etwas gegen den Valentinstag, aber wenn ich denke, dass man doch immer an die Liebe der Menschen untereinander denken könnte, dann belustigt mich dieser Tag eben ein bisschen.

Danke für Deine Antwort!

Dir auch liebe Valentinsgrüße von Vera-Lena
__________________
Der Mensch ist sich selbst das größte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!