Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92250
Momentan online:
156 Gäste und 4 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Vater
Eingestellt am 29. 07. 2008 15:29


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
volker
Festzeitungsschreiber
Registriert: Feb 2006

Werke: 13
Kommentare: 16
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um volker eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Vater

Spuren im Sand,
Meeresrauschen,
Möwen in der Luft.

Was bringt mir zurück
die Zeit?
Die Welt -
meine Welt -
zerschellt an den Klippen.

Dunkelheit,
feuchte Erde,
so lasse ich Dich zurück.
__________________
Volker Knest

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Duisburger
Häufig gelesener Autor
Registriert: Nov 2002

Werke: 82
Kommentare: 2116
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Duisburger eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Volker,

wo ist die Verbindung der ersten zwei Verse mit dem Dritten? So kann ich mit deinem Werk gar nichts anfangen, weil ich die "Bezüge" nicht kenne.

quote:
Was bringt mir zurück
die Zeit?
Unschöne Formulierung, warum nicht einfach "Was bringt mir die Zeit zurück"?

Mögliche Interpretation (aber mit viel Fantasie):
Vater erstrunken, an die Klippen geschlagen, bewußtlos, der Lyrich steht am Strand und erinnert sich, klagt.
Wo aber nun das Grab herkommt (wohl kaum am Strand), kann ich nicht nachvollziehen.

Verdichtung und Reduzierung ist in der Lyrik eigentlich etwas positives, es sei denn, dass der Autor seine potentiellen Leser aus dem Blick verliert und so weit reduziert, dass nur er noch die Zusammenhänge (er)kennt. So hier passiert.

lg
Duisburger

__________________
Unter den Kastraten ist der eineiige König (unbekannter Gas- und Wasserinstallateur).

Bearbeiten/Löschen    


Duisburger
Häufig gelesener Autor
Registriert: Nov 2002

Werke: 82
Kommentare: 2116
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Duisburger eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ich vergaß.
Ohne die Überschrift hätte ich nicht einmal gewußt, wer hier beklagt wird. Du solltest dein Anliegen für den Leser erfassbarer machen. Ein oder zwei Zeilen mehr, welche die Geschite transportieren.

lg
Duisburger
__________________
Unter den Kastraten ist der eineiige König (unbekannter Gas- und Wasserinstallateur).

Bearbeiten/Löschen    


2 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!