Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92203
Momentan online:
282 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Experimentelle Lyrik
Ver(sch)wendungsweisen der Kartoffel, mit Pausen
Eingestellt am 31. 03. 2011 12:18


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Carlo Ihde
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Apr 2007

Werke: 68
Kommentare: 1077
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Carlo Ihde eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

(hektisch vorzutragen)

Pellkartoffel
Kellpartoffel
Tellkarpoffel
Tofflkarpelle
Dorfkapelle
Lofftparkelle
Kelltarpoffel
Kloffpartelle
Klopftabelle
Stellparkoffel
Schnellkarpoffel
Pollkarteffel
Schnallporkeffel
Stallpartoffel
Schwellkartoffel
Bellpantoffel

Kartoffelpuffer
Partoffelkuffer
Karpoffeltuffer
Kartoffeltupfer
Tartoffelkupfer
Kupftoffeltarter
Hepftuffeltorte
Puffettelkarto
Peffeltuttokarr
Futtlkarropeffe
Damit das mal klar is!

Herzoginnenkartoffel
Schmerzinnenpantoffel
Herzoffelkartoginnen
Schnellherzogoffelkartinnen
Schnellpellschmerzoginnenkarpelle
Stellkartoffelpantine
Karginnenpartoffelkerzo
Scerzotoffelhartinnenweichau├čen
Wie Sie wissen nicht was das ist?
Dann haben Sie auch nicht richtig gelebt!

__________________
"Wenn ich mir die Sehe zuhalte, kann ich nichts mehr augen. War selbst, merkste doof, nich?"

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Heidrun D.
Guest
Registriert: Not Yet

Nun, Herr Carlos,
w├Ąhrend eines langen Studiums wei├č man nat├╝rlich die vielf├Ąltige Verwendung der Kartoffel zu sch├Ątzen, die, einem unausrottaren Vorurteil entgegentretend, den Ravioli schon lange den Rang abgelaufen hat. Besonders im r├╝benreichen Deutschland landschaftskarger Gegenden.

Gut, w├Ąhrend dieser Dauerkost ein paar kleine Pausen einzulegen, um der Erdfrucht nicht sp├Ąterhin auch ├Ąu├čerlich zu gleichen. - Handelt es sich jedoch um den Verzehr der Schnellpellschmerzoginnenkarpelle, kann diese nicht oft genug gegessen werden, weil deren Bestandteile f├╝r Lyriker so ├╝beraus wertvoll sind. Ebenso f├╝r Germanistenphilosophen.

Lehrreiche Gr├╝├če
Heidrun

Sch├Ân, dass du wieder bei uns bist, o Stern des Himmels von Absurdistan!

Bearbeiten/Löschen    


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10341
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber Carlo,

ja, das ist wieder einmal eine sehr sch├Âne ├ťbung f├╝r die Sprecherziehung f├╝r Schauspielsch├╝ler, Nachrichtensprecher usw.

Es gibt aber auch tats├Ąchlich Schauspieler, die einen solchen Text auswendiglernen k├Ânnen. Das haut mich jedes Mal um. Vielleicht sind das die wenigen Eidetiker auf der Welt, die den Text visuell speichern und ihn dann einfach nur ablesen.

Sch├Ân, dass Du diese ├ťbungstexte um dieses sehr brauchbare St├╝ck erweitert hast!

Am├╝sierte Gr├╝├če
Vera-Lena


__________________
Der Mensch ist sich selbst das gr├Â├čte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


10 ausgeblendete Kommentare sind nur f├╝r Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur├╝ck zu:  Experimentelle Lyrik Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!