Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92253
Momentan online:
251 Gäste und 9 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Erotische Geschichten
Verabredung mit dem Ungewissen
Eingestellt am 22. 04. 2001 20:28


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
DarkJuly666
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Jan 2001

Werke: 16
Kommentare: 25
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Ich sitze auf der Couch, mein K├Ârper zittert.
Seit ich wei├č, das Du heute vorbeikommen willst, wirbeln meine Gedanken umso viele Dinge. Kleinigkeiten, aber f├╝r mich von sehr viel Bedeutung.
Der Minutenzeiger der Uhr wandert ganz langsam auf unser abgemachtes Ziel. Einerseits habe ich Angst, und w├╝nsche mir, er w├╝rde inne halten, aber andererseits kann ich es kaum noch erwarten Dich zu sehen.
Wir wollen eigentlich nur einen gem├╝tlichen Abend machen, ein bi├čerl was trinken und reden, aber warum klopft dann mein Herz so? Warum hab ich das Gef├╝hl das doch alles anders wird?
Die T├╝rglocke rei├čt mich aus meinen Gedanken. Augen zu und durch denke ich mir.
Nun bist Du da. Als ich Dich ansehe kommt es mir vor, als ob wir nie getrennt gewesen w├Ąren, Du bist mir so vertraut.
Wir sitzen da, trinken Wodka und h├Âren Musik.
Ich f├╝hl mich wie benebelt, ist das der Alkohol? Nein, ich glaube Du bist schuld daran.




Filmri├č.
Ich kann nicht beschreiben warum, oder wie es passierte ist, aber wir sitzend knutschend auf der Couch. Deine Lippen sind so warm, ich will sie ├╝berall sp├╝ren.
Wir k├╝ssen uns Stunden, wir ber├╝hren uns, es ist so sch├Ân in Deiner N├Ąhe zu sein.
Du fragst mich ob wir das "Richtige" tun, ob Du gehen sollst? Ich wei├č es nicht, ich bin wie in Trance von Deiner Art mich anzusehen. Es geht nicht anders. Ich stehe auf und sage: "Komm lass uns ins Bett gehen!"
Als ich Deinen nackten warmen K├Ârper an mir sp├╝re, k├Ânnte ich schon vor Lust vergehen. Was passiert hier nur?
Du wanderst mit dem Kopf, mit Deinen Lippen an meinem K├Ârper herab. Dieses Gef├╝hl ist so unbeschreiblich, am liebsten w├╝rde ich laut aufschreien.
Ich ziehe Dich hoch, wir k├╝ssen uns, und dann dringst Du endlich in mich ein. Hart und Fordernd sp├╝re ich Dich in mir. Warum hab ich mir das nur so gew├╝nscht?
Als ich Deinen warme Fl├╝ssigkeit in mir sp├╝re, wei├č ich, ich will Dich nie wieder loslassen. Ich umklammere Dich und w├╝nsche mir, das dieser Abend niemals endet, das wir ewig so daliegen k├Ânnen.
Aber ich wei├č, Du wirst bald aufstehen und gehen.
Befriedigt liege ich nun da, und denke nach. Wie wird es weiter gehen? War das alles? Sehen wir uns danach jemals wieder? Soll es bei dieser einen sch├Ânen Nacht bleiben?
Als ich h├Âre wie Du ganz sanft und regelm├Ą├čig atmest, kuschle ich mich an Deinen R├╝cken und schlafe ein, ich will nicht weiter nachdenken, einfach nur genie├čen.
Als ich aufwache, bist Du fort. Nur noch ein leerer Platz neben mir. Gleich f├╝hle ich mich einsam und traurig.
Im Wohnzimmer liegt ein Zettel:
Danke f├╝r den sch├Ânen Abend.
bis dann

__________________
"Mit Gr├╝├čen an die Unterwelt!!"

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Happylein
Guest
Registriert: Not Yet

Hast das echt abartig beschrieben, wie es bei der Verabredung ins ungewisse war.
du hast das so gut beschrieben, so da├č ich das Gef├╝hl bekommen habe, das ich derjenige war, der dich so gl├╝cklich gemacht hat!!!
Aber ich w├╝rde nicht einfach so aufstehen, Dir einen Brief auf den Tisch legen und dann einfach gehen, sowas hast normalerweise glaub┬┤ ich nicht verdient!!!

Bearbeiten/Löschen    


oguh
Hobbydichter
Registriert: Apr 2001

Werke: 1
Kommentare: 15
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um oguh eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo !

Eine schoene Geschichte - genau das richtige
Mass an Erotik & Sex !

Tschuess, Oguh

Bearbeiten/Löschen    


DarkJuly666
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Jan 2001

Werke: 16
Kommentare: 25
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Hallo ihr beiden....

find ich sch├Ân, das euch die Geschichte gefallen hat.
Obwohl alles ja nur frei erfunden ist und nur eine sch├Âne Fantasie darstellt, hab ich beim schreiben doch ein bi├čerl mitgezittert. Ich denke es ist das Wichtigste zu versuchen, das andere Leute sich in eine beschriebene Situation gut reinversetzen k├Ânnen. Durch euer Feeback hab ich das Gef├╝hl das mir das ziemlich gut gelungen ist, was mich auch ein bi├čerl zum zittern bringt *g*!!
Ich w├╝nsch euch noch einen sch├Ânen Abend und w├╝nsche allen das ihre sch├Ânen Fantasien mal war werden!!
gru├č July
__________________
"Mit Gr├╝├čen an die Unterwelt!!"

Bearbeiten/Löschen    


manja
Hobbydichter
Registriert: Apr 2001

Werke: 0
Kommentare: 12
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
verabredung mit dem ungewissen

hallo darkjune666

ich habe gerade mal hier so rumgebl├Ąttert und bin dabei auf deine sch├Âne kleine kurzgeschichte gesto├čen.ich fand sie richtig gut.
so gut, obwohl nur alles ausgedacht, da├č ich mich ziemlich gut in die geschichte mit reinversetzen konnte.
nicht zu lang und detaliert und doch verdammt nah an der realit├Ąt dran. echt super.
nur den satz "als ich deine warme fl├╝ssigkeit in mir sp├╝re...", kann ich nicht so recht nachvollziehen, ich habe diese "warme Fl├╝ssigkeit noch nie in mir direkt gesp├╝rt, sondern nur diese langsam, meine poritze entlanglaufen und bei einer extase, wie du sie beschreibst, glaube ich dann wohl auch nicht, da├č man darauf achtet.
dennoch echt sch├Ân geschrieben, schau mer mal, was es sonst noch von dir zu lesen gibt....

tschau und viele gr├╝├če manja

Bearbeiten/Löschen    


manja
Hobbydichter
Registriert: Apr 2001

Werke: 0
Kommentare: 12
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
sorry

bl├Âder schreibfehler, darkjuly666 nat├╝rlich!!!!

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Erotische Geschichten Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!