Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92250
Momentan online:
201 Gäste und 10 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Tagebuch - Diary
Verbotene Liebe ?
Eingestellt am 23. 10. 2003 21:06


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Michael Klerkx
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Dec 2000

Werke: 24
Kommentare: 13
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Verbotene Liebe ?

Du gef├Ąllst mir sehr, das war nicht immer so.
Nicht das ich dich nicht mochte ich mochte dich schon.

Doch jetzt gef├Ąllst du mir mehr,
jetzt mag ich dich sehr

Es wird keine Liebe mehr
auf den ersten Blick

Du wurdest ... sch├Âner, irgendwie,
nicht so auf einmal
mehr so St├╝ck f├╝r St├╝ck.

Von au├čen hast du schon immer gut ausgesehen.
Ich schaute oft ÔÇô verstohlen - im Vor├╝bergehen.

Wir kamen uns n├Ąher.
Ich sehe tiefer in dich hinein.

Wir f├╝hren Gespr├Ąche ├╝ber dies und das.
Und haben so, nebenbei, miteinander Spa├č.

Neulich habe ich deine langen Haare gek├Ąmmt.
Wie es dazu kam das weis ich nicht mehr.
Ich musste aufh├Âren , ich war wie gel├Ąhmt.

Du leuchtest jetzt in einem anderen Licht.
Ich gebe zu, es hat mich erwischt.

Dauernd muss ich an dich denken.
Wann sehe ich dich das n├Ąchste mal ?

Wie kann ich meine Schritte zu dir lenken ?
Dich nicht zu sehn wird mir zur Qual.

Warum zum Teufel musste ich mich in dich verlieben ?
Warum ist es nicht einfach bei einer Freundschaft geblieben ?

Ich bin schon gebunden
Darum sind Zweifel angebracht.
Doch ist es auch sch├Ân
Du hast mein Feuer wieder angefacht.

Und diese Glut die w├Ąrmt auch andere
Darum bleibt es wohl dabei
Das ich ab und an in deine Richtung
wandere













Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


B.Wahr
???
Registriert: Dec 2001

Werke: 188
Kommentare: 1661
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Offen gesagt

Hallo Michael K.,
Dein Gedicht hat f├╝r mich was R├╝hrendes, was Komisches und ich mu├čte ein paar mal unvermittelt lachen. Aber das war ja wohl kaum im Sinne Deines Protagonisten.

Ich w├╝rde Dir raten, das Ganze nochmal zu ├╝berdenken, zu k├╝rzen und zu ├Ąndern. Vor allem den Schlu├č!

Vielleicht sogar auf Reime verzichten, wenn f├╝r Dich und Deinen Protagonisten der Inhalt wichtig ist.

Ich fand┬┤s am├╝sant, aber so noch gar nicht gut. Bewerten werde ich es nicht. (Es sei denn, Du ├Ąnderst Wesentliches und m├Âchtest bewertet werden).

Gutes dichterisches Weiter-Wandern w├╝nscht Dir
B.Wahr





__________________
Auch Schweigen kann Vielsagend sein!

Bearbeiten/Löschen    


lapismont
Foren-Redakteur
H├Ąufig gelesener Autor

Registriert: Jul 2001

Werke: 215
Kommentare: 7574
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um lapismont eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Michael Klerkx,

ich stimme B.Wahr zu. Musste zwar nicht lachen, aber der Text verliert durch seine Unvermitteltheit.
Zum Gedicht braucht es noch etwas,

denkt
lap
__________________
Kunst passiert.

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Tagebuch - Diary Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!