Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92201
Momentan online:
76 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Verdammt noch mal :-) !
Eingestellt am 01. 03. 2001 13:02


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Feder
HĂ€ufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2000

Werke: 413
Kommentare: 1763
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Feder eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil


Manchmal, da wÀre man gern böse.
EmpfÀnde Stolz, hÀtte man Wut.
Nur oft fehlt uns die Art von GrĂ¶ĂŸe.
Dann bleibt der Kummer - absolut.

Manchmal, da wÀre man gern heiter.
EmpfĂ€nde Spaß, wĂ€re er echt.
Nur oftmals denkt man dabei weiter.
Dann war die Pointe sicher schlecht.

Manchmal hilft uns dann die Rhetorik.
Wir leiten um – zum Doppelsinn.
Selbsthilfe schafft hier die Motorik.
Man wird ironisch – aus Gewinn.

Manchmal, da springt man zur Satire.
Denn sie entlarvt den dummen Frust.
Der Witz, die Komik, stehen Schmiere.
Das Herz lacht mit – aus Lebenslust.

__________________
copyright by Feder______________________Die Dinge sind nie so, wie sie sind.Sie sind immer das,was man aus ihnen macht.*Jean Anouilh*http://www.feder-online.de

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Brigitte
AutorenanwÀrter
Registriert: Dec 2000

Werke: 98
Kommentare: 933
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Brigitte eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
habe deinen "Fluch" gehört

Liebe Feder,
wollte eigentlich gar nicht bei Satire reinschauen, bin aber froh, sonst hÀtte ich deinen Fluch nicht entdeckt.
Mußte schmunzeln, denn oft befallen mich Ă€hnliche Gedanken. Manchmal möcht ich gern...manchmal wollt ich gern... usw.
GefÀllt mir

Liebe GrĂŒsse Brigitte
__________________
Brigitte

Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist fĂŒr das Auge unsichtbar.

Bearbeiten/Löschen    


Brigitte
AutorenanwÀrter
Registriert: Dec 2000

Werke: 98
Kommentare: 933
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Brigitte eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hab nichts dagegen

Eine angenehme Nacht
und liebe GrĂŒsse
Brigitte
__________________
Brigitte

Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist fĂŒr das Auge unsichtbar.

Bearbeiten/Löschen    


Feder
HĂ€ufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2000

Werke: 413
Kommentare: 1763
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Feder eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo ihr zwei !
Einen strahlenden Sonnengruß aus OS!
Danke Brigitte, ja, manchmal ... !

Sanne, warum sollst du denn nicht dĂŒrfen? Immer, gern ! Hat man dich geĂ€rgert??? Hoffentlich nicht !
Also, bitte komm immer wieder !

Ganz liebe GrĂŒĂŸe und guten Wochenausklang
Feder

Bearbeiten/Löschen    


angela bosch
Hobbydichter
Registriert: Dec 2000

Werke: 48
Kommentare: 452
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Liebe Feder!!

Wirklich wahr, manchmal möchte man mit der Faust auf den Tisch hauen oder dirket auf die Nase vom Chef und manchmal möchte man einfach mal jamenden lieb drĂŒcken und tut es nicht weil derjenige oder die Zuschauer es falsch verstehen könnten und manchmal möchte man irgendwas und weiß nicht was. Was möchte ich denn jetzt? Vielleicht so dichten können wie Federchen???!!! Jaaaa!!!!

Liebe GrĂŒĂŸe Angela

Bearbeiten/Löschen    


Feder
HĂ€ufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2000

Werke: 413
Kommentare: 1763
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Feder eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Och du lachendes GoldstĂŒck !!!

Sei geknubbelt und das eingangs!
Ich fĂŒhle mich wohl im Land von Sansibar!
Er schrieb ja so schön, man brÀuchte bei ihm viel Humor und den 8. Sinn !!!
So sehe ich das immer, wenn ich nicht weiß, was ich machen soll, schreien oder still sein, lachen oder weinen - wenn ich mich frage: "Was soll der ganze Mist?" (gerade, im Moment oder ĂŒberhaupt) weil ich mich ĂŒber irgend etwas geĂ€rgert habe - vielleicht aber nicht wirklich. Dann kann ich nicht dagegen an - in mir tobt dann immer so ein kleiner Teufel der sagt: "Mach's mir nach! Lach im Zweifel drĂŒber ... ist nie verkehrt!" Dann springt er von der Schulter und lacht mich an. Ich lache zurĂŒck und die Situation/der Tag ist gerettet !

Ganz lieben Gruß,
deine Feder

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂŒck zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!