Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5471
Themen:   92998
Momentan online:
342 Gäste und 12 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Anonymus
Verflossen und verzwackt
Eingestellt am 05. 02. 2003 02:15


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Anonymous
Unbekannter Verfasser
Registriert: irgendwann

Verflossen

Verflossen und verzwackt:
Weg ist der Hautkontakt.
Und ganz schnelle
Auch der virtuelle.

Wieder allein bist Du.
Hast Deine Ruh.
Deine Ruhe, die Du hast
Schon immer wohl gehasst..

Und Du fliessest in Geflossnem
Und Du fühlst Dich als Begossnen
Und Du sehnest Dich ganz schnell
Nach was Neuem, virtuell...


_________________________________________
Danke karensa!
Verflossen ganz schnell - war je eh fast nur virtuell....
und ein wenig abstrakt, das nannte ich "verzwackt"!...
__________________________________________

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Kerensa
Festzeitungsschreiber
Registriert: Jan 2003

Werke: 11
Kommentare: 126
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Kerensa eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Verflossen

Hallo, Anonymus,
habe gerade auch was zu dem Thema geschrieben - jedoch mit keinem Resümee...
Das Verzwackt gefällt mir nicht so in der Überschrift - vielleicht kannst du das virtuelle ja noch etwas mehr herausstellen?
Mir hat dein Gedicht gut gefallen.
LG
Kerensa
__________________
"Alles wirkliche Leben ist Begegnung." (Martin Buber)

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Anonymus Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!