Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92201
Momentan online:
88 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Vergessen
Eingestellt am 12. 07. 2002 19:35


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Engelchen
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Jul 2002

Werke: 1
Kommentare: 11
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Engelchen eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ich sitze am Fenster
und starre in den Regen.
Meine Gedanken kreisen um dich
wie Geier ├╝ber einem Kadaver.
Und ebenso wie die Aasv├Âgel werden meine Gedanken
ihr zerst├Ârerisches Werk vollenden.
Die Apokalypse meiner Seele.

Worte, Erinnerungen, Tr├Ąume.
Alles nur noch in Schmerz geh├╝llte Fetzen in meinem Hirn.
Du weisst alles ├╝ber mich.
Und damit bringst du mich um.

Wir haben uns geliebt,
wir haben uns geschlagen.
Wir konnten nie zusammen leben,
aber auch nie getrennt.
Und jetzt?

Was bleibt, ist Hoffnung.
Ein kleiner Funke,
doch ich sp├╝re,
dass auch er bald erlischt.
Meine Seele schreit, doch ich stelle mich taub.

Ich weiss dass die Wunden, die du mir zugef├╝gt hast,
verheilen werden.
Irgendwann.
Die Narben werde ich mit Stolz tragen.

Aber bis dahin werde ich hier sitzen.
Wartend.
Hoffend.
Bis der Nebel des Vergessens mich erreicht.
Vielleicht finde ich dann meinen Frieden.

---------------------------------------------------------

Hallo zusammen. Dies ist mein erster Versuch in dieser Richtung (also Poesie etc.) W├Ąre also f├╝r konstruktive Kritik sehr dankbar

__________________
Vae Victis
Wehe dem Besiegten

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Sythie
Hobbydichter
Registriert: Jul 2002

Werke: 20
Kommentare: 18
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Erster Versuch

Hallo Engelchen,
ich sp├╝hre Wut und Trauer und Verlangen nach Zweisamkeit !
Dein Gedicht ist sehr gut geschrieben. Du hast Deine Gef├╝hle prima in Worten gefasst, das kann nicht jeder. Das mache ich auch sehr gerne. Je nach Stimmung klingen meine Gedichte. Mach weiter so !

Gru├č,
Sythie

Bearbeiten/Löschen    


Engelchen
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Jul 2002

Werke: 1
Kommentare: 11
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Engelchen eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Sythie!

Vielen Dank f├╝r dein Lob. Freut mich sehr dass es jemandem gef├Ąllt.
__________________
Vae Victis
Wehe dem Besiegten

Bearbeiten/Löschen    


Leviathan
Festzeitungsschreiber
Registriert: Aug 2001

Werke: 2
Kommentare: 18
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Leviathan eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ja, mir gef├Ąllt das auch ... Gut geschrieben, wirklich. Den letzten Satz w├╝rd ich, glaub' ich, weglassen ... Finde ich irgendwie ├╝berfl├╝ssig ... Dann w├Ąr's f├╝r mich quasi perfekt

(Btw, Leerzeichen nach Kommata nicht vergessen ... siehe erste Strophe ...)


sarah aka Levi
__________________
Die entscheidenden Ver├Ąnderer der Welt sind immer gegen den Strom geschwommen. [Walter Jens (*1923), deutscher Kritiker, Literaturwissenschaftler, Philologe und Schriftsteller]

Bearbeiten/Löschen    


eni
???
Registriert: Nov 2001

Werke: 12
Kommentare: 45
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um eni eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Sch├Ân traurig... oder traurig sch├Ân?

Hallo Engelchen,

beim Lesen habe ich genau gesehen wie jemand leidet;
was ich dir damit sagen m├Âchte: du hast das sehr sch├Ân geschrieben, man leidet direkt mit...ich kann es gut nachempfinden! Toll geschrieben!

@Leviathan: du hast recht mit dem letzten Satz, ohne ihn klingt es noch besser!

Bearbeiten/Löschen    


Engelchen
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Jul 2002

Werke: 1
Kommentare: 11
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Engelchen eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo ihr zwei!

Huch, mit soviel positiver Reaktion hab ich gar nicht gerechnet. Daf├╝r ist meine Freude nun umso gr├Âsser!!!
Zu dem letzten Satz...hm, ich werd ihn erst mal drin lassen. Mal sehen. Und danke f├╝r den Hinweis mit dem Komma. Hab mal wieder schneller getippt als geschaut *g*. Auf jeden Fall danke ich euch f├╝r eure Meinung!!!
Bis denn und liebe Gr├╝├če.
__________________
Vae Victis
Wehe dem Besiegten

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!