Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92264
Momentan online:
447 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Humor und Satire
Vergleich verschiedener Denkschubladensysteme
Eingestellt am 27. 06. 2005 18:22


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
MDSpinoza
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jul 2004

Werke: 197
Kommentare: 1253
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um MDSpinoza eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Das Problem beim Schubladendenken sind die euklidischen Schubladen, die leider noch fast ausschlie├člich verwendet werden. Hier gilt die absolute Ausschlie├člichkeit, die besagt, da├č Objekte, die in einer Schublade gelandet sind, erstens in Form und Gr├Â├če mit der Schublade ├╝bereinstimmen m├╝ssen, und zweitens, was bereits schubladiert ist, nicht gleichzeitig anders schubladiert werden kann. Darunter leidet die geistige und mnemotechnische Flexibilit├Ąt, was oft in der Folge zur Bildung von mnemotektonischen Platten f├╝hrt, die bei zunehmender Gr├Â├če und Komplexit├Ąt die Schubladen sprengen k├Ânnen. Die daraufhin abnehmende Stabilit├Ąt des Regals f├╝hrt zu geistiger Schr├Ąglage und zu einer oft irreversiblen Verschiebung mnemotektonischer Platten. Die Reibung unter mehreren solcher Platten kann eine Zunahme der mentalen Viskosit├Ąt im Bereich mehrerer Dutzend Centipoise hervorrufen, was die Nutzbarkeit der Denkschubladen noch weiter beeintr├Ąchtigt.
Diese Unbill kann man sich ersparen, indem man zur Verwendung nichteuklidischer Denkschubladen ├╝bergeht. Wohl etwas teurer in Anschaffung und Unterhaltung, geben sie doch durch die spatiotemporale Flexibilit├Ąt der Schubladen die M├Âglichkeit, die Inhalte flexibel zu indizieren und dadurch den Aufenthalt ein und desselben Objektes in mehreren Schubladen gleichzeitig zu realisieren. Auch ist die flexible Indizierung stets reversibel und beliebig erweiterbar, was Neubewertungen ohne Umschubladierung, also verlustfrei, erm├Âglicht.
F├╝r den Hochleistungsdenker heutigen Typs ist die Verwendung nichteuklidischer Denkschubladen ein Mittel, um mit der immer komplexeren multiversalen Themenstruktur des hypereuklidischen Denkraumes mithalten zu k├Ânnen.

__________________
Lieber ein verf├╝hrter Verbraucher als ein verbrauchter Verf├╝hrer...

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


MarenS
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Feb 2005

Werke: 185
Kommentare: 2033
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um MarenS eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

...ich scheine zeitlebens nichteuklidische Denkschubladen verwendet zu haben ohne mir dar├╝ber bewusst zu sein!
Somit habe ich dir, werter Spinoza, f├╝r diese meine Bewusstseinserweiterung auf Intensivste zu danken...

...graziler Hofknicks, Schmunzeln inbegriffen...

Gr├╝├če von Maren

Bearbeiten/Löschen    


flammarion
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Jan 2001

Werke: 278
Kommentare: 8208
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um flammarion eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
schubladi,

schublada, das ist prima!
lg
__________________
Old Icke

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Humor und Satire Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!