Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂĽssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92277
Momentan online:
489 Gäste und 14 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Verkannt
Eingestellt am 26. 06. 2003 20:07


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Otto Lenk
Routinierter Autor
Registriert: Nov 2001

Werke: 620
Kommentare: 3361
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Otto Lenk eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Verkannt

Verschweige mich
Wenn du kannst
Verleugne meine Existenz
Wenn du willst
Verlege deine Erinnerung
Wenn du möchtest
Verbrenne unsere Bilder
Wenn du die Kraft hast
Verlösche meine Gedichte
Wenn du es begehrst
Alles, wirklich alles
kannst du verleugnen
Aber...
Vergehen wird meine Liebe nicht

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Ramona Linke
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo Otto Lenk,

ich hoffe sie liest es.
Herzlich RL

Bearbeiten/Löschen    


Schakim

Wird mal Schriftsteller

Registriert: Jan 2002

Werke: 3
Kommentare: 2501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Schakim eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo, Otto!

Die Zeit heilt Wunden ... Viele Dinge vergehen im Leben ungesehen, ungefĂĽhlt, sterben ab ... auch die Liebe, selbst dann, wenn man es nicht wahrhaben will!

Die Gedanken Deines Gedichtes sollen aber durch meine Worte nicht geschmälert werden - sie sind gut!

Dir ein schönes Wochenende!
Schakim
__________________
§§§> In jeder Knospe zeigt sich ein kleines Wunder beim Aufblühen <§§§

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Guten Morgen Otto,

sehr ausdrucksstark, zu lesen ein Flehen, ein Hoffen auch..

Ein Vorschlag:
"Das alles,
wirklich alles kannst du tun.
Aber...
meine Liebe wird dennoch
nicht vergehen."

Denn es wird ja auch verbrannt, verlöscht und verschwiegen, nicht nur "verleugnet".
"Das alles kannst du tun" wäre dann auf alles gemünzt.

lG
schönen Tag
Stoffel


Bearbeiten/Löschen    


kaffeehausintellektuelle
Guest
Registriert: Not Yet

das gedicht gefällt mir gut.
und trotzdem.
ich versuche, mich in die rolle der angesprochenen zu versetzen und denk mir:
na mir doch wurscht. ist das eine drohung. wenn du nicht aufhören kannst, mich zu lieben? ist doch mir wurscht. hauptsache ich kann dich löschen.

aber gleichzeitig gefällt mir das auch so gut an dem gedicht, dass er glaubt, die tatsache, dass seine liebe nicht vergeht, hätte auf sie irgendeinen einfluss.
so sind nämlich liebende manchmal. sehen nur sich selbst.

*lächelt*

die k.

Bearbeiten/Löschen    


Otto Lenk
Routinierter Autor
Registriert: Nov 2001

Werke: 620
Kommentare: 3361
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Otto Lenk eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Entschuldigt meine späte Antwort....Ich war ein wenig abwesend. Lieben Dank für euer denken und fühlen.

lG Otto

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂĽck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!