Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92264
Momentan online:
449 Gäste und 12 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Verkehrte Welt
Eingestellt am 19. 02. 2011 18:20


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
helmut ganze
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Mar 2009

Werke: 509
Kommentare: 1279
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um helmut ganze eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Verkehrte Welt

Es dreht sich alles in der Welt
doch nur um das verflixte Geld,
der B├╝rger sp├╝rt`s im Portmonnaie,
kein Geld zu haben, das tut weh.
Selbst uns`re Banken haben Sorgen
und m├╝ssen sich den Euro borgen,
weil Banker sich total verzockten
und auch ihr Image arg verbockten.
Nun fehlt das Geld an allen Ecken,
da gilt es, neues zu entdecken.
Man braucht doch, ohne sich zu ducken,
nur neue Scheine nachzudrucken.
Da h├Ątten wir dann in der Tat
ausreichend Geld f├╝r uns parat.
Den Banken sollt` es doch gelingen,
das Geld dann unters Volk zu bringen.
Der Vorschlag w├╝rde sich schon lohnen,
die Steuerzahler zu verschonen.
Es w├Ąre leicht, sich zu bequemen
und den Gedanken aufzunehmen.
Doch die Entt├Ąuschung macht sich breit,
so l├Ąuft`s doch schon die ganze Zeit.

Die Wirtschaft klagt bereits seit Jahren
was letztlich ihr so widerfahren,
nichts bleibt mehr ├╝brig vom Gewinn,
es mache oftmals keinen Sinn.
Die Konkurrenz aus ├ťbersee
t├Ąt unser`m Wirtschaftswachstum weh,
dort schufte man ganz nebenbei
schon f├╝r `nen Appel und `nen Ei.
Bei uns hingegen voll zuhauf,
da fressen uns die L├Âhne auf
und auch die Nebenkosten steigen,
wie die Betriebsbilanzen zeigen.
Da hilft nur eins bei diesen Sachen
es auch den and`ren nachzumachen.
Mit Billigl├Âhnen und dergleichen,
da k├Ânnte man doch viel erreichen
und w├╝rde man dann noch verschlanken,
wird an der B├Ârse man uns danken.
Und wieder t├Ânt es hart im Ton,
das machen wir doch alles schon,
wir m├╝ssen eher unbeseh`n
die Schraube noch viel weiter dreh`n.

Heidenau, den 19. 02. 2011

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!