Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92211
Momentan online:
64 Gäste und 1 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Verlassen
Eingestellt am 16. 12. 2001 21:02


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
T.N.S.Phanter
Hobbydichter
Registriert: Dec 2001

Werke: 10
Kommentare: 2
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Verlassen

Nächte voller Trännen.
Nächte voller Einsamkeit.
Wo ist sie hin?
warum ist sie weg?
Wiso weshalb und vieles mehr.
Fragen über Fragen.
Fragen immer nur nach Ihr.
Sie hat mein Herz allein gelassen
was für einen Sinn hat da das Leben
ohne die Person die man so liebt.
Was soll man nur machen ohne Ihr
Das Leben das man einst zusammen verbrachte
steht nun einsam vor der Tür.
Man sucht nach Antworten auf viele Fragen
und dennoch bleibt sie weg von mir.
Was soll all das Leben
wenn es einen Menschen geliengt
soviel schmerz zu verursachen.
Was soll all das Leben wenn man
nicht weis wies weitergeht.
Wo ist all der spass
denn man gemeinsam hatte.
Es ist das lebens schlimmster Traum
allein und verlassen dazu sein.

T.N.S.Phanter

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


peto-berlin
Autorenanwärter
Registriert: Oct 2001

Werke: 33
Kommentare: 120
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um peto-berlin eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

vom Inhalt nicht schlecht, nur die Rechtschreibung läßt zu wünschen übrig. Also ich würe mit Word schreiben und denn eine Rechtschreibprüfung machen.

__________________
Ich nehme nicht in für mich in Anspruch perfekt zu sein. peto-berlin, anno 2002

Bearbeiten/Löschen    


Sanne Benz
Guest
Registriert: Not Yet

hallo ihr beiden..
*schmunzel*
was die rechtschreibe angeht..naja,da bin ich auch nich son meister..
die zeilen lesen sich traurig..klar,weiss ich was gemeint..
gerade in diesen "wintertagen"...gut nachvollziehbar..
hab einiges von dir schon gelesen..
und denke mir..
es ist grad "winter"..
aber:
es kommt bald der frühling und der sommer..den sollten wir in unser herz lassen..

an euch beide
wärmender gruss
sanne

Bearbeiten/Löschen    


T.N.S.Phanter
Hobbydichter
Registriert: Dec 2001

Werke: 10
Kommentare: 2
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Ich Danke euch beiden.
Ja Rechtschreibung ist mein Problem
und sollte vielleicht in Zukunft word besser mit einbeziehen.
Die Sachen was hier grösstennteils stehen sind alte Sachen
und Gedanken von Empfindungen anderer Welten.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!