Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92257
Momentan online:
381 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Verletzung
Eingestellt am 11. 10. 2005 20:04


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Cynthia
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Mar 2005

Werke: 48
Kommentare: 37
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Cynthia eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Verletzung

Je eher eine Verletzung dich getroffen hat
bevor du den Schmerz spĂŒrst
um so tiefer
hat sie ihren Anker
in dein Inneres
eingegraben
hinterlassene Wunden
breiten sich aus bis in den entferntesten Winkel
bevor sie endlich ohne Nadel und Faden
wieder zusammen wachsen
sie werden zu Narben
schmerzenden Schwachstellen
tickenden Zeitbomben
aus denen du
jederzeit
bluten
kannst

__________________
Live and learn

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Prosaiker
Guest
Registriert: Not Yet

das wĂ€r ja schlimm, wenn's so wĂ€r. was mich stört am gedicht: es setzt eine absolute wahrheit, stellt behauptungen auf etc pp. und was mich daran noch mehr stört: ich persönlich halte diese behauptungen fĂŒr schlichtweg falsch. eine der grĂ¶ĂŸten, großartigsten und eigenwilligsten erfindungen der menschheit ist wohl das vergessen. du widerlegst mit ein paar zeilen diese fĂ€higkeit, bzw versuchst das. ausserdem: wenn man erkannt hat, dass man eine tickende zeitbombe ist, kann man an sich arbeiten und das Ă€ndern.
ein schönes wochenende erstmal von mir ,
Prosa.

Bearbeiten/Löschen    


Cynthia
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Mar 2005

Werke: 48
Kommentare: 37
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Cynthia eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hi Prosa,
ich muss sagen, du bist sehr schnell mit deiner Interpretation.
In keinster Weise will ich eine absolute Wahrheit ausdrĂŒcken.
Vielmehr möchte ich daran erinnern, dass es Verletzungen in uns geben kann, die uns durch unsere Abwehrmechnismen nicht bewußt sind. Ein Trauma in der Kindheit z.B.
Vergessen (VerdrÀngen) ist auch so eine Abwehr.
Die tiefen Verletzungen können, wenn sie nicht verarbeitet werden immer wieder das Leben der Betroffenen beeinflussen.
Ist diese Zeitbombe erkannt, kann sie mit professioneller Hilfe entschÀrft werden... vielleicht hÀtte etwas in der Art noch zum Text gehört... ?

Ein ebenso schönes Wochenende wĂŒnscht

Cynthia
__________________
Live and learn

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂŒck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!