Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92265
Momentan online:
616 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Vermessen
Eingestellt am 21. 10. 2006 20:27


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Walther
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2004

Werke: 1589
Kommentare: 9730
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Walther eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Vermessen


Mein Leben hab ich heut für mich vermessen:
Am Ende ist es doch ein wenig kurz.
Es kommt mir vor ganz wie ein leiser Furz,
So leis, man könnt ihn fast total vergessen.

Ich tät gern so, als wärs mir einfach schnurz,
Als wär ich auf Bedeutung nicht versessen,
Als würd mich nicht die Selbsterkenntnis stressen.
In meinen Ohren pfeifts und sausts und surrts,

Als wär mein Kopf ein Riesenbienenstock.
Ich wär gern wer und weiß doch nie das Wie
Und Wo und steh wie unter großem Schock.

Dann steh ich auf und renne weg und flieh
Und gehe doch so irgendwie am Stock
Und habs Gefühl, ich kenn mich doch und nie.

__________________
Walther
"Gelegenheit.Macht.Dichtung"

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


JoteS
Foren-Redakteur - tippende Inquisition
Manchmal gelesener Autor

Registriert: Oct 2003

Werke: 409
Kommentare: 3959
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um JoteS eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Walter

Gefällt mir gut!

Dein Leben ist ein kleiner Furz
und überdies sehr statisch?
Ach, dennoch kamst du nicht zu kurz
ist's Fürzchen aromatisch

Gruss

J.
__________________
Oh lodernd Feuer! (Ustinov als Nero)

Bearbeiten/Löschen    


bonanza
Guest
Registriert: Not Yet

gute idee, aber ab mitte mängelt es stark an ausdruck.

Bearbeiten/Löschen    


Walther
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2004

Werke: 1589
Kommentare: 9730
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Walther eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hi JoteS,

manchmal entfleucht das Leben einem wie dieser leise Furz, der nicht mal richtig stinken will.

OK, Bon,

ich nehms, wie Dus meinst. Besser gings grade nicht, da alle Gedichte Versionen durchlaufen, werde ich Dich vielleicht einmal zufriedenstellen können, sag ich mal vermessen.

Grüße an Euch und den Rest der LL-Gemeinde

W.


__________________
Walther
"Gelegenheit.Macht.Dichtung"

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!